#779: mammita „Instant juha s brokulom i prepečenim komadićima kruha“

#779: mammita „Instant juha s brokulom i prepečenim komadićima kruha“

Na, zufrieden mit dem ersten Formel 1 Rennen der Saison? Ich habe…

Na, zufrieden mit dem ersten Formel 1 Rennen der Saison? Ich habe es verpennt, mäh. Zum Frühstück gibt es nun eine Tassensuppe aus dem Kroatien Urlaub: Die mammita „Instant juha s brokulom i prepečenim komadićima kruha“. Richtig, dabei handelt es sich um eine Brokkoli Suppe mit Croutons.

#777: Mama Cup „Shrimp Creamy Tom Yum“

#777: Mama Cup „Shrimp Creamy Tom Yum“

Heute teste ich endlich wieder eine Mama Suppe. Das gab es seit…

Heute teste ich endlich wieder eine Mama Suppe. Das gab es seit September nicht mehr. Bei dem hiesigen Testkandidaten dachte ich mir schon, dass es sich um eine Tom Yum handeln würde. Da aber alles auf Thailändisch ist, habe ich noch schnell mit der EAN Nummer beim Ramen Rater nachgeschaut. Und siehe da: Es ist die „Shrimp Creamy Tom Yum“ Variante, welche wir aus dem Cup noch gar nicht kennen.

Ein Paket aus Singapur

Ein Paket aus Singapur

Vorhin erreichte mich ein Paket der Firma „Prima Taste“ aus Singapur. Vor…

Vorhin erreichte mich ein Paket der Firma „Prima Taste“ aus Singapur. Vor einigen Wochen stellte der Ramen Rater, Hans Lienesch, den Kontakt her und einige Zeit später erreichte mich schon eine E-Mail von Prima Taste.

#768: Bamboo Garden Asia Express „Fixe Suppe Tom-Yum“

#768: Bamboo Garden Asia Express „Fixe Suppe Tom-Yum“

Vor einer Weile habe ich im Edeka ein paar „Fixe Suppen“ von…

Vor einer Weile habe ich im Edeka ein paar „Fixe Suppen“ von Bamboo Garden gefunden. Mit 1,99 € für einen 37 Gramm Becher hat man eigentlich keine Chance, hier eine Top Bewertung zu erreichen. Immerhin ist es meine erste Tom Yum aus Deutschland. Ob wir das auch können? Ich hege da so meine Zweifel.

#765: Ottogi „Jjambbong Ramen“

#765: Ottogi „Jjambbong Ramen“

Hier ist noch eine Ramen, die ich von Mike bekommen hab. Thanks!…

Hier ist noch eine Ramen, die ich von Mike bekommen hab. Thanks! Mit den Garnelen auf der Verpackung, dürfte es wohl eine fischige Angelegenheit werden. Allerdings steht „Jjambbong“ für „Korean-Chinese Spicy Noodle Soup“. Ich bin sehr gespannt, wie scharf es wirklich wird.