↓ Archives ↓

#1432: Knorr activ “Penne mit Broccoli und Frühlingskräutern”

Ich muss zugeben, dass ich mich sehr auf den heutigen Testkandidaten freue. Ich mag einfach Nudeln mit Käsegeschmack und Gemüse. Zugegeben, ich müsste dieses Teil sogar schon mal in der Vergangenheit gegessen haben und ich fand es damals lecker. Daher bin ich etwas voreingenommen.

Weiterlesen.. →

#1431: Maruchan „Thai Red Curry Udon“

Ich habe keine Ahnung was drin ist, aber eine Kombination aus thailändischem Curry und japanischen Udons tönt schon sehr verlockend. Let’s try.

Weiterlesen.. →

#1430: Maggi “Skandinavische Krabben Suppe”

Heute gibt es einen Testkandidaten, den ich mir aus reiner Neugierde gekauft habe. In der Suppe befinden sich Krabben aus dem Nordatlantik und Dill aus deutschem Anbau. Ich bin mal gespannt ob mir das taugen wird.

Weiterlesen.. →

#1429: Sichuan Baijia “Chongqing Noodles Hot & Sour Flavor”

Heute gibt es mal wieder einen Kandidaten, auf den ich mich nicht besonders freue. Das liegt wieder Mal am bevorstehenden Szechuanpfefferaroma. Ich hatte in der Vergangenheit einfach viel zu oft diese Geschmacksrichtung und mittlerweile frage ich mich, warum die Sichuan Baijia so viele Varianten davon hat. Diese unterscheiden sich mittlerweile kaum noch.

Weiterlesen.. →

#1428: Taste of Asia “China Style Gebratene Nudeln mit Entengeschmack”

Ich habe den heutigen Testkandidaten noch von einer vergangenen Asia Woche beim Penny Markt übrig. Nun gibt es also Bratnudeln mit Entengeschmack nach chinesischer Art, hergestellt in Deutschland (Zamek Lebensmittelwerke).

Weiterlesen.. →

#1427: Herzhafte Alpenküche “Hüttenpfanne Zwiebelfleckerl”

Es ist schon eine ganze Weile her, da habe ich mir dieses Nudelgericht gekauft. Ich vermute, dies geschah im Aldi Süd. Der Hersteller ist nicht bekannt sondern nur das Herkunftsland (Österreich). Zwiebelfleckerl hatten wir hier auch noch nicht und ehrlicherweise habe ich das auch frisch zubereitet noch nie gegessen.

Weiterlesen.. →

#1426: Uni-President „Man Han Feast Chilli Pork Flavor Instant Noodles“

Die heutige Nudelsuppe ist für mich etwas Besonderes. Nachdem ich diese vor vielen Jahren im Asia Shop um die Ecke gefunden habe, wurde ich zum Fan. Zeitweise habe ich diese jeweils Säckeweise als Mittagsverpflegung eingekauft. Leider gabs diese irgendwann nicht mehr im Shop zu kaufen. Doch über die Jahre und trotz vieler anderer, leckerer Ramen ging mir diese nie ganz aus dem Kopf. Nun bin ich endlich wieder mal an ein paar Packs von Uni-President gekommen und gespannt auf dieses „Wiedersehen“.  

Weiterlesen.. →

#1425: mi ABC Selera Pedas Mi Instan “Rasa Semur Ayam Pedas” (Hot Semur Chicken Flavour)

Nun gibt es also eine würzige Hühnersuppe aus Indonesien, die auch eine gewisse Schärfe mitbringen soll. Da bin ich schon mal sehr gespannt! Auch diese Suppe habe ich von meinem Brauerkollegen Marcel bekommen. Vielen Dank nochmal dafür!

Weiterlesen.. →

#1424: Mitakos “Reispfanne nach Griechischer Art mit Paprika und Chili”

Vor einiger Zeit habe ich dieses Reisgericht im Penny Markt gekauft und das eigentlich nur weil Chili drin sein soll. Mittlerweile habe ich aber eines kapiert: Wo Chili drauf steht, da ist meistens nur so viel drin, dass man maximal so gut wie nichts davon spürt. Vielleicht gibt es ja auch eine Überraschung durch Zamek, glauben kann ich das aber nicht, dafür haben mich die deutschen Hersteller viel zu oft enttäuscht.

Weiterlesen.. →

#1423: mi ABC Mi Instan “Rasa Ayam Bawang” (Onion Chicken Flavour)

Den heutigen Testkandidaten habe ich von meinem Brauerkollegen Marcel bekommen. Vielen Dank dafür! Von mi ABC konnte ich bisher nur 5 Bechersuppen erhaschen. Diese waren nicht übel. Mal schauen, wie sich die Tütenvarianten so schlagen!

Weiterlesen.. →

#1422: Sichuan Guangyou “Chongqing Instant Noodle” (Assorted Pea Noodle)

Manchmal gibt es so Testkandidaten, bei denen man viel recherchieren muss. Viel kam dabei aber nicht rum. Ich vermute einfach mal, dass es sich hierbei um ein Nudelgericht handelt. Zumindest sehe ich auf dem Frontaufdruck keine Brühe. Wir haben es hier mit Süßkartoffelnudeln und Erbsen zu tun. Na dann.

Weiterlesen.. →

#1421: Penny. Ready “Chicken Red Thai”

Ab und an teste ich hier auch mal asiatische Fertiggerichte. In der Kühlwarenabteilung des Penny Markts befand sich dieses Basmati-Wildreisgericht mit Kokosnusssauce und Hühnerfleisch. Ein ähnliches Gericht habe ich bereits letztes Jahr getestet und es war richtig lecker. Nun wurde der Hersteller ausgetauscht und es gibt immerhin 20 Gramm mehr Inhalt.

Weiterlesen.. →

#1420: Samyang “Bowl Noodle Soup Kimchi Ramen”

Auch wenn’s  komisch klingt, aber die Ramen-Fans unter euch werden das kennen: Da kauft man eine Suppe und ist sich eigentlich sicher, genau das Exemplar schon unzählige Male gegessen zu haben – und dann stellt sich heraus, dass es sich um was Unbekanntes handelt. Toll, Vorhang auf für “Kimchi Ramen” von Samyang! :D

Weiterlesen.. →

#1419: Acecook “Oh! Ricey Bún Bò Huế Imperial Spicy Beef Flavour”

Also so richtig kann ich mich nicht daran erinnern, etwas wirklich scharfes von Acecook gehabt zu haben. Vielleicht ändert sich das ja mit dem heutigen Testkandidaten aber so wirklich daran glauben kann ich nicht. Wie dem auch sei: Vielen Dank an Marcus, der mir diesen Testkandidaten hat zukommen lassen :-)

Weiterlesen.. →

#1418: Samyang “Yulmu Bibimmyun”

Heute gibt es ein Kaltnudelgericht von Samyang. “Yulmu Bibimmyun” bedeutet in etwa junger Rettich/junge Radieschen. Dazu gibt es noch Chili und andere Gewürze in der Sauce. Auch hier bedanke ich mich wieder bei Mike, der mir dieses Testprodukt zugesandt hat.

Weiterlesen.. →

#1417: Rhee Bros. Assi Brand “Rice Noodles with Kimchi flavoured Soup”

Nach langer Zeit gibt’s endlich mal wieder ein Re-Review von mir: Den heutigen Kandidaten gab’s vor Urzeiten schon (#194) aber mit freundlicher Unterstützung des Seoulshops in Köln kann ich heute den erneuerten Humpen nochmals kosten.

Weiterlesen.. →

#1416: Thea´s Beste “Hühner Nudeltopf”

Der heutige Testkandidat ist quasi das Nachfolgeprodukt von Maitre Corbell aus dem Penny Markt. Beide haben 43 Gramm Inhalt. Daher könnten beide geschmacklich identisch sein. Das werde ich dann sehen. Nun wird immerhin der Hersteller mit angegeben (Zamek Lebensmittelwerke).

Weiterlesen.. →

#1415: Samyang “Pagaejang”

Auch heute gibt es wieder etwas von Samyang. Pagaejang ist eine scharfe Suppe mit Frühlingszwiebeln und Rindfleisch. Das hört sich schon mal sehr lecker an. Vielen Dank an Mike aus Kölle, der mir auch dieses Testprodukt zugesandt hat!

Weiterlesen.. →

#1414: Samyang “Jjajang Buldak Bokkeummyun”

Die “Jjajang Buldak Bokkeummyun” hatten wir hier auch noch nicht. So langsam müssten wir sie aber echt alle haben aus der “Buldak Bokkeummyun” Reihe. Vielen Dank an Mike für die Testmöglichkeit!

Weiterlesen.. →

#1413: Acecook Hảo Hảo “Mi Goreng Shrimp & Onion Flavour”

Mi Goreng kennt man eher aus Indonesien oder Malaysia. Aus Vietnam hatten wir so etwas (glaube ich) noch nicht. Wie dem auch sein, ich bedanke auch hier wieder bei Mike für die Testmöglichkeit! Ich bin mal gespannt, wie die Kombination aus Shrimps und Zwiebeln passt.

Weiterlesen.. →

#1412: Samyang “Buldak Bokkeummyun Cheese Flavor” Bowl

Nachdem ich schon die Tütenversion der Samyang “Buldak Bokkeummyun Cheese Flavor” hart gefeiert habe, darf ich heute die Schüsselvariante probieren. Ich freue mich schon sehr darauf und bedanke mich bei Mike für diese Möglichkeit!

Weiterlesen.. →

#1411: Samyang “Assorted Vegetable Ramen” Bowl

Die Tütenversion der Samyang Assorted Vegetable Ramen wurde hier schon von Marcus und mir probiert. Wir beide fanden diese sehr lecker. Nun schaue ich mir die Schüsselvariante an. Vielen Dank an Mike, der mir dieses Testprodukt zugesandt hat!

Weiterlesen.. →

#1410: Samyang “Spicy Ramyeon Since 1963”

Ob die heutige Ramyeon wirklich so heißt, da bin ich mir unsicher. Leider lieferte Google nicht all zu viele gute Suchergebnisse. Dennoch schaut die Verpackung so aus, als würde man hier eine Retro Ramyeon aus dem Jahre 1963 huldigen. Ich bedanke mich bei Mike für dieses Testprodukt!

Weiterlesen.. →

#1409: Ottogi “HamHeung Mixed Ramen”

Ob der heutige Testkandidat wirklich “HamHeung Mixed Ramen” heißt, kann ich nicht genau sagen. Google lieferte bei der Suche mit dem Barcode nicht all zu viele Ergebnisse. Zumindest erkennt man auf der Verpackung Schinken, Kohl und Gurken. Da es sich hierbei wohl eher um eine Rarität handelt, bedanke ich mich besonders bei Mike für die Testmöglichkeit!

Weiterlesen.. →

#1408: Ottogi “Budae Jjigae Ramen”

Nachdem ich vorhin das Paket von Mike vorgestellt habe, folgt nun direkt eine Verkostung davon. Nun gibt es eine Budae Jjigae Ramen von Ottogi. Darauf habe ich jetzt richtig Lust! Vielen Dank an Mike!

Weiterlesen.. →