↓ Archives ↓

Erklärung: Unsere Mission

Diese Seite verfolgt keinen kommerziellen Zweck, auch werden keine Einnahmen erzielt. Wir bezahlen unsere Suppen allesamt aus der eigenen Tasche. Also warum das Ganze? Wir fangen mal ganz am Anfang an..

Aus der Wikipedia:

"Instantsuppen oder Trockensuppen (umgangssprachlich meist Tütensuppen, in Österreich auch Packerlsuppen, in der Deutschschweiz Beutel- oder Päcklisuppen) sind industriell hergestellte Mischungen aus getrockneten Zutaten wie z. B. Nudeln, Gemüse, Fett, Geschmacksverstärkern wie Mononatriumglutamat, Aromastoffen und Gewürzen, die so vorgegart bzw. vorbehandelt sind, dass sie durch Vermischen mit heißem Wasser und eventuell kurzes Kochen eine genussfertige Suppe ergeben. Neben der leichten und schnellen Zubereitung zeichnen sich Instantsuppen durch eine sehr lange Haltbarkeit aus, da sie praktisch kein Wasser enthalten und luftdicht verpackt sind."

Das Layout und unser Logo sehen übrigens ganz bewusst den 80er Jahren bzw. dem Logo des Magazins "Happy Computer" nicht ganz unähnlich; ebenso finden sich einige Parallelen in den Tests oder dem Bewertungskasten. Wir sind Kinder der 80er Jahre, wir sind Geeks und wir können wollen nicht kochen – die perfekte Kombination.

Unser Team besteht aus mehr oder weniger aktiven Menschen, jedenfalls bezogen auf den Suppenkonsum. Der eine öfter, der andere mal weniger. Genauso verschieden sind auch die Geschmäcker, trotzdem versuchen wir unsere Testkandidaten möglichst objektiv zu bewerten – und manchmal gelingt das sogar ganz gut.

9 Kommentare

  • Nov 23rd 201520:11
    by MiKi

    Antworten

    Estmal Vielen Dank für die super Tests. :) Sind hilfreich und nebenbei auch noch amüsant!

    Ich bin jedenfalls dazu übergegangen meine Suppen mit etwas getrockneten Kaffir-Limettenblätter, Chiliflocken und dem wichtigsten, mit Kokosmilch zu verfeinern.

  • Nov 23rd 201520:11
    by MiKi

    Antworten

    kleiner Nachtrag:

    jetzt bin ich süchtig :D

    • Nov 24th 201513:11
      by Raffael Lauser

      Antworten

      Sind wir denn nicht alle etwas süchtig nach der Instantsuppenwelt ;) Ich liebe Kokosmilch :)

  • Jan 19th 201720:01
    by Sebastiaan Korff

    Antworten

    Bin heute durch Galileo auf euch aufmersam geworden. Ich finde eure Seite echt “Lesenszeichenwert”, ihr wirkt wie ein paar 80er Jahre Nerds, hey aber wenn nicht ihr, wer sonst soll sich mit sowas auskennen?
    Normale sicher nicht :-) Zwei kleine Anmerkungen:

    1. Conimex Ketjap Manis Paste (wie Sambei Olek nur würzig statt scharf), eine Messerspitze in die Instant Nudeln, probiert das mal aus, mir schmeckt das gut!
    2. In der Zeit wo man eine 5-Minuten Terrine fertig macht, kann man auch ein Pastagericht machen.

    Insgesamt finde ich, eine lustige Seite, so muss man nicht alles selbst probieren.

    • Jan 20th 201706:01
      by Marcus

      Antworten

      Danke für die Blumen. Und wir wirken nicht nur so, wir LEBEN die 80er bis hin zu den Frisuren! ;)

  • Jan 19th 201722:01
    by Raffael Lauser

    Antworten

    Ja unsere Gründer hatten viel mit den 80ern am Hut und sich an dem PC Magazin Happy Computer mit dem Design orientiert ;-) Ich persönlich bin ein wenig jünger, hehe.

    Wo bekomme ich denn diese Paste? Ich reviewe allerdings ohne zugabe von Zutaten!

    Wobei der Aufwand bei einer 5 Minuten Terrine sehr gering ist :D Man wartet mehr auf das Ergebnis ;-) Deckel auf, Wasser rein, fertig :D

  • Jan 20th 201712:01
    by Verena Abt

    Antworten

    Ich bin auch ein 80er Jahre Nerd!

  • Nov 15th 201722:11
    by Suppenkasper

    Antworten

    Hey Leute,
    sind die meisten Instant Suppen eigentlich vergetarisch? Da ist ja meistens nur so ein Extrakt drin und ich habe mal gehört da soll gar kein echtes Fleisch, bzw. Fisch drin sein. Stimmt das?
    Interessiert mich einfach :D

  • Nov 19th 201710:11
    by Raffael Lauser

    Antworten

    Das kommt immer drauf an, soweit ich weit sind die wenigstens Instant Suppen vegetarisch, es sei denn, es wird darauf hingewiesen. Natürlich kommt das auf die Sorte an, eine Gemüsesuppe hat in der Regel auch keine tierischen Produkte, eine Hühnerbrühe natürlich schon. Oft werden tierische Fette verwendet, um den Geschmack dann zu verbessern.

    Extrakte werden mit Hilfe von Extraktionslösungsmitteln wie Wasser, Alkohol oder Öl aus natürlichen Rohstoffen gewonnen, daher bleibt dann Fleischextrakt auch tierisch.

  • Kommentieren