#1577: Pfanni Kartoffelsnack „Ungarisch“ Chips-Geschmack

Eigentlich hatte ich schon lange keine wirkliche Lust mehr auf die altbackenen Kartoffelpürree-Snacks, völlig unabhängig  vom Hersteller. Offenbar ging es auch vielen anderen ähnlich, so dass Pfanni bzw. Unilever tief in die Marketing-Trickkiste gegriffen hat..

Vorhang auf für den ersten von vier Kartoffelpürree-Kreationen: Neben dem heutigen „Ungarisch“ gibt’s weiterhin die Chips-Varianten „Sour Cream“, „Orientalisch“ und „Currywurst“. Pfanni erwähnt leider nicht, von welcher Marke der Geschmack abgeleitet ist – bedingt durch die Geschichte der Unternehmen würde ich aber ganz verrückt auf Chipsfrisch tippen. :)

Zusatzpäckchen oder massive Gemüsestückchen waren nicht zu erwarten, Pfanni konzertiert sich auf das Wesentliche der Kartoffel. (Lob an mich selbst: Fantastisches Wortspiel!)

Die Zubereitung bleibt natürlich denkbar einfach: Kochendes Wasser bis zur Einfüllmarkierung aufgießen und direkt umrühren. Nach drei Minuten noch einmal kurz durchrühren – fertig.

Gut!
Schärfe:½☆☆☆☆ 
Optik:★★★½☆ 
Geschmack:★★★½☆ 
Preis/Leistung:★★★½☆ 
Insgesamt:★★★½☆ 

Fazit:  An der Stelle weiß ich gar nicht so genau, ob ich froh oder traurig sein soll. Der Chips-Geschmack ist nur mit sehr viel Wohlwonnen zu erkennen, gleichwohl schmeckt mir das Paprika-Pürree. EIn gewisses – bei der Portionsgröße naturgemäß aber überschaubares – Sättigungsgefühl ist gegeben und mit 58 kcal bei 100 g Zubereitung gehen auch die Nährwerte weitestgehend in Ordnung. Ich freue mich trotzdem auf die weiteren Cups.. ;)

Hersteller / Marke:Pfanni
Produkt:Kartoffelpürree mit Paprika Ungarisch
Gewicht:48 g
Herkunft:Deutschland
EAN:8711200416905
Preis:0,79 EUR

0 Kommentare zu “#1577: Pfanni Kartoffelsnack „Ungarisch“ Chips-GeschmackKommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: