#1578: Luo Zhuang Yuan „Liuzhou River Snails Rice Noodle“ (Hot)

Getreu dem Motto „Was weg is, is weg!“ möchte ich diese Schneckensuppe einfach so schnell wie möglich „hinter mir lassen“. Das Päckchen ist hier sogar um 30 Gramm schwerer als bei der „normalen Variante“ – womöglich gibt es hier viel mehr Chili?

Neben den langen Reisnudeln gibt es wieder 7 Tüten. Diese enthalten die Schneckensuppe, frittierte Erdnüsse, Yuba, sauer eingelegte Bambussprossen, eingelegtes Gemüse (Spargelbohnen, Mu Err Pilze und Rettich), Chiliöl sowie Essig. Woher die zusätzlichen 30 Gramm stammen, ist mir ein Rätsel.

Zubereitung: Die Reisnudeln werden in 800 ml Wasser für 10 Minuten gekocht. Danach wird das Wasser abgegossen und die Nudeln kalt abgeschreckt. Nun werden Nudeln und „Schneckenbouillon“ in 400 ml Wasser für 1 Minute gekocht. Am Ende gibt man die restlichen Zutaten hinzu und verrührt alles miteinander.

Die Suppe schaut wieder gut aus. Diese duftet wieder eigenartig und wohl nach Schnecken.

naja!
Schärfe:★★★★¾ 
Optik:★★★★☆ 
Geschmack:★★¼☆☆ 
Preis/Leistung:★½☆☆☆ 
Insgesamt:★★½☆☆ 
Ergebnis: Die Reisnudeln sind wieder wie Spaghetti, sehr dick und sehr lecker! Das enthaltene Gemüse ist schön knackig und gelungen. Die Yuba-Teile sind eigenartig und geschmacksneutral. Die Erdnüsse schmecken sehr Gut. Die Brühe schmeckt wieder eigenartig nach womöglich Schnecken. Die Schärfe – die ist für ungeübte schmerzhaft und hier nochmal stärker. Das Ganze war wieder sehr teuer, macht aber satt. Aber nochmal muss ich auch diese Suppe nicht haben.
Hersteller / Marke:Liuzhou LuoZhuangYuan Food Co., Ltd.
Produkt:Luo Zhuang Yuan „Liuzhou River Snails Rice Noodle“ (Hot)
Gewicht:310 g
Herkunft:Kambodscha / China
EAN:6935540559319
Preis:4,09 €

6 Kommentare zu “#1578: Luo Zhuang Yuan „Liuzhou River Snails Rice Noodle“ (Hot)Kommentar hinterlassen →

  1. Ich fand auch zuerst dass die Brühe seltsam schmeckt… aber das ist bei Chinesischen Instant Nudeln oft dere Fall, wenn man diesen speziellen Geschmack nicht gewohnt ist. Ich habe sie dann noch ein zweites Mal probiert, und mir dazu eine Dose Achatschnecken aufgemacht, zusätzlich noch frische Sprossen und Zwiebeln dazu gegeben, und das war dann sehr sehr lecker.

  2. Hallo Sonja, den Geschmack hier fand ich dann zu speziell. Achatschnecken habe ich jetzt noch nie gegessen aber diese machen mich jetzt auch nicht wirklich an :D Irgendwie finde ich Schnecken abstoßend.

    1. Achatschnecken schmecken gut! Echt jetzt, kein Witz! Ganz anders als diese erdig- modrigen Weinbergschnecken. Ich würde Achatschnecken so beschreiben: Konsistenz von Miesmuscheln, Geschmack von Hähnchen. Ich bin darauf gekommen , seit ich leider allergisch gegen meine geliebten Miesmuscheln geworden bin. ich mag Muscheln so gerne, aber vertrage sie leider nicht mehr… da habe ich eine Alternative gesucht. Achatschnecken sind der perfekte Ersatz wenn man diese spezielle Konsistenz liebt, und sie sind auch nicht teurer als Muscheln. Btw, ja , der Liuzhou Geschmack ist echt für Abgehärtete. Seeeehr speziell. Was mich auch nervt ist , dass man die Nudeln so lange kochen muß.

  3. Vielleicht probiere ich die Achatschnecken bei Zeiten mal, auch wenn die mich nicht gerade anmachen :D

    Mich hat der „Aufwand“ auch genervt. Da braucht man sich eigentlich kein Instantprodukt holen und kann gleich selber kochen.

  4. Da hast Du völlig Recht, lieber Raffael. OK, diese ganz speziellen Zutaten in der abgewogenen Kombination für diese Suppe bekommt man nicht gleich so schnell überall zu kaufen, und wenn man scharf darauf ist dieses Gericht auszuprobieren ist die Instant Packung schon hilfreich. Dann allerdings, wenn man weiß was hinein gehört ist es kaum mehr Arbeit, alles selbst zusammentustellen und im Vergleich viel viel preisgünstiger. Für den normalen Instantsuppen- Junkie ist es aber echt eine Herausforderung, geschmacklich sowie in der Aufwändigkeit der Zubereitung. Ich würde dieses Produkt deshalb eher einem ambitionierten Hobbykoch für zuhause empfehlen als jemandem, der seinen Mittagssnack gern mit dem Wasserkocher und einem Löffel bewerkstelligen muß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: