#1530: Nissin Cup Noodles „Spicy“ (2019)

Auch den hiesigen Testkandidaten gab es hier mal vor x-Jahren. Da sich bei diesem „scharfen“ Cup von Nissin das Design deutlich verändert hat und wir damals noch keinen Barcode eingetragen haben, lohnt sich durchaus ein Nachtest.

Zumindest schauen die Beilagen nun üppiger aus. Neben den Nudeln gibt es hier noch u.a. Paprika, Sojasaucenpulver, Frühlingszwiebeln, Tomaten, Sesamsamen, hydrolysiertes Pflanzenprotein, Porree sowie Sesamöl.

Zubereitung: Ziehen Sie die Deckelfolie bis zur Hälfte auf. Mit kochendem Wasser bis zur Becherinnenlinie aufgießen. Den Deckel schließen und 3 Minuten ziehen lassen. Gut umrühren. Fertig!

Das Ganze schaut soweit sehr GUT aus und duftet überwiegend nach Paprika.

passt!
Schärfe:★★★☆☆ 
Optik:★★★★½ 
Geschmack:★★★½☆ 
Preis/Leistung:★★★¼☆ 
Insgesamt:★★★¾☆ 
Ergebnis: Die Nudeln sind mal wieder sehr gelungen und lecker. Das Gemüse schaut zwar gut aus aber es schmeckt ein wenig zurückhaltend. Die Pflanzenproteinstückchen schmecken nach nüchts. Die Brühe schmeckt sehr würzig und überwiegend nach Sojasauce mit Chilianteil. Die Schärfe ist okay aber für mich halt eher leicht scharf. Insgesamt geht die Suppe in Ordnung. Passt!
Hersteller / Marke: Nissin Foods (Distributor)
Produkt: Cup Noodles „Spicy“
Gewicht: 66 g
Herkunft: Ungarn
EAN: 5997523317072
Preis: 0,99 EUR

0 Kommentare zu “#1530: Nissin Cup Noodles „Spicy“ (2019)Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: