#1594: Nissin Demae Ramen „Chicken/Poulet/Huhn“ (2019)

Ich habe mich kurzerhand für einen Nachtest entschieden, da auch hier eine Weile ins Land gezogen ist. Eigentlich hat Michele vor mehr als 8 Jahren die Nissin Demae Ramen Chicken getestet. Mittlerweile hat sich nicht nur das Design verändert, sondern auch der Geschmack (wie ich finde).

Es gibt hier natürlich die Nudeln, das Suppenpulver (welches dieses Mal auch nach Huhn duftet) und Sesamöl.

Zubereitung: Nudeln in 500 ml kochendes Wasser geben und 3 Minuten kochen lassen. Von der Herdplatte nehmen, beiliegendes Suppenpulver sowie Öl hinzugeben und sofort servieren.

Optisch ist das wenig Aufregend. Es riecht sehr intensiv nach Sesamöl.

PASSt!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★¾☆☆ 
Geschmack:★★★¼☆ 
Preis/Leistung:★★★☆☆ 
Insgesamt:★★★☆☆ 
Ergebnis: Die Nudeln, sofern man sie kocht, sind richtig gut. Da braucht man Nissin nichts vormachen. Die Brühe schmeckt zum Glück nicht mehr nur nach Wasser und Salz. Zwar ist der Hühnergeschmack eher dezent, dafür gefällt mir der Sesamgeschmack sehr gut. Es ist immer noch nicht eine herausragende Suppe aber für ein „Passt“ soweit reicht es.
Hersteller / Marke:Nissin Foods
Produkt:Demae Ramen „Chicken/Poulet/Huhn“
Gewicht:100 g
Herkunft:Ungarn
EAN:8712429350100
Preis:0,69 €

0 Kommentare zu “#1594: Nissin Demae Ramen „Chicken/Poulet/Huhn“ (2019)Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: