#1595: Nissin Cup Noodles „Curry“ (2019)

Eigentlich wollte ich DIESEN Testbericht lediglich wegen dem neuen Design der Cup Noodles aktualisieren. ABER mir ist gleich beim Geruch etwas aufgefallen, sodass ich mich entschieden habe, einen neuen Testbericht zu schreiben.

Da dieser Bericht unbeabsichtigt war, fehlt ein Bild des Inhalts. Dieser schaut aber nahezu identisch aus wie damals. Neben den Nudeln gibt es hier noch u.a. Erbsen, Currypulver, Hühnerfleischwürfel, Karotten, Mais, Tomatenpulver, Paprika, Zwiebelpulver sowie Petersilienblätter.

Zubereitung: Ziehen Sie die Deckelfolie bis zur Hälfte auf. Mit kochendem Wasser bis zur Becherinnenlinie aufgießen. Den Deckel schließen und 3 Minuten ziehen lassen. Gut umrühren. Fertig!

Optisch mag ich mich hier nicht beschweren, dass schaut echt lecker aus. Aber es duftet total eigenartig, kaum nach Curry und irgendwie eher medizinisch und nach der Pappe der Außenschale.

naja!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★★¾☆ 
Geschmack:★★½☆☆ 
Preis/Leistung:★★¼☆☆ 
Insgesamt:★★¾☆☆ 
Ergebnis: Fangen wir mit dem positiven an. Die Nudeln sind eigentlich gut aber nehmen den Geschmack der Brühe auf – dazu später mehr. Mais, Erbsen, Karotten und Hühnerfleischwürfel sind lecker. Nun zur Brühe: Puh…die schmeckt mir einfach nicht mehr. Diese ist zwar nach wie vor sämig und der Currygeschmack durchaus vorhanden aber es schmeckt irgendwie medizinisch und nach Teebeutel. Dazu ist die Brühe mehr salzig als aromatisch. Also leider schmecken mir die Curry Cup Noodles nicht mehr. Schade! Es ist zwar nicht schlimm aber eben auch nicht mehr gut. Naja!
Hersteller / Marke:Nissin Foods (Distributor)
Produkt:Nissin Cup Noodles "Curry" (2019)
Gewicht:67 g
Herkunft:Ungarn
EAN:8712429130603
Preis:0,79 € (im Angebot)

0 Kommentare zu “#1595: Nissin Cup Noodles „Curry“ (2019)Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: