↓ Archives ↓

Eine Einkaufstour durch Ulm

Gestern habe ich einen Kurztrip gen Ulm unternommen. Hauptziel war der Besuch eines Balkan Ladens. Da ich ja Halbkroate bin, musste der Vorrat an jugoslawischen Spezialitäten aufgefüllt werden.

Natürlich bot es sich an, nach Asialäden Ausschau zu halten. Nach einer Internetrecherche habe ich 2 Läden in Ulm und einen in Neu-Ulm gefuden. Letzterer wurde aber nicht mehr aufgesucht, da schon genug Zeit (und Geld) draufgegangen ist.

Der erste Laden war ein Reinfall. Dieser war dann mehr ein indisches Internetcafé. Und eigentlich gab es dort nur die bekannten Mama Suppen und die indischen Maggi Nudelsuppen. Ich habe auf gut Glück 2 davon mitgenommen und stelle fest: Die Masala habe ich schon einmal getestet und die furchtbaren Maggi “Veg Atta” Grain Shakti Noodles wurden schon einmal von Marcus “verkostet”. Aber das allerschlimmste kommt zum Schluss: Ich habe insgesamt 1,40 € für Suppen ausgegeben die 1. nicht schmecken und 2. seit Mai bzw. Dezember 2014 abgelaufen sind. NIE MEHR GEHE ICH DAHIN!

Zum Glück wendete der 2. Asiashop alles zum Guten. In der Ulmer Innenstadt (Deutschhausgasse 7/im ersten Stock) habe ich dann einen kleinen aber gut sortierten Laden gefunden. Die Auswahl an Nudelsuppen war ziemlich gut. Vor allem gab es viele, die ich in Aalen noch nie gesehen habe.

Von “Kailo Brand” haben wir schon ein paar “Big Cups” getestet. Eigentlich har Marcus schon Mal die Kailo Brand “Spicy Beef Flavour” Big Cup Noodles probiert, allerdings unterscheiden sich mittlerweile Design und EAN Nummer. Die Kailo Brand “Mushroom Flavour” Big Cup Noodles ist zumindest die gleiche und dürfte in Ordnung sein (und nicht nach Champignons schmecken). Unfair finde ich die Preise…Marcus zahlt läppische 59 Cent und ich muss ganze 1,79 € blechen. Kann man ja auch machen, es gibt ja auch weit und breit keine Konkurrenz…leider…Neu sind immerhin die “Pork Ribs Flavour”, die “Crab Flavour” und die “Seafood Flavour” Schüssel.

Ich sollte für meinen Kollegen Mike aus Köln die Augen nach neuem offen halten. Der gute Herr mag ja keine dünnen Nudeln, keine  Bratnudeln und erst recht kein Seafood. Das hat die Suche enorm eingeschränkt und eigentlich ist alles außer Korea doof ;-) Leider gab es aus Korea nur die populären Nongshim. Und da gab es nur die bekannten Versionen: Seafood mild oder scharf, die Shin Ramyun oder die von Mike verkostete Nongshim “Champong Ramyun”. Ein Schlag ins Gesicht ist, das selbst der Nongshim „SOON Veggie Cup“ in der Schweiz 9 Cent günstiger ist als in Ulm. Die Nongshim Oolongmen “Chicken Flavor” Cup Noodles hat Marcus im August getestet. Neu aus der Oolongmen Reihe wären die “Seafood Flavour” und die “Beef Flavour” Bechersuppe.

Die Mama “Tom Saab” Hot & Spicy Flavour hat Marcus schon einmal getestet. Die Mama “Oriental Style Instant Noodle” (Chand Clear Soup) sieht einigen Mama Vertretern ähnlich aber am Ende ist das doch ein Neuling. Die “Pho Ga” Reisnudelschüssel ist ebenfalls neu. Die Vina Acecook “Oh! Ricey” Beef Flavour Nudelsuppe wurde auch noch nicht verkostet.

Marcus hat mal die Indomie Jumbo Mi goreng “Barbeque Chicken Flavour Fried Noodles” getestet. Tatsächlich neu ist die Indomie “Onion Chicken Flavour” aus Nigeria. Ich glaube das wäre die erste afrikanische Nudelsuppe.

Mein nächster Akt war, die Titel der “Sao Tao” Berichte von Marcus in “Sau Tao” umzubenennen ;-) Da ich so ein schlechtes Gewissen wegen Mike hatte, habe ich gleich 2 der Sao Tao Noodle King “Abalone and Chicken Soup Flavour” gekauft. Ich muss aber gestehen: Ich wusste gar nicht was Abalone ist. Jetzt weiß ich es und ich glaube damit hat sich die Sache wieder erledigt…2,39 € für die Tonne…Sorry Mike aber ich glaube bei dieser Beschreibung (aus Wikipedia) wirst du wohl nein dazu sagen: Seeohren (Haliotis), auch Meerohren bzw. Abalone genannt, sind eine Gattung großer Schnecken und die einzige Gattung der monogenerischen Familie der Haliotidae, die in fast allen warmen Meeren (außer im Westatlantik) vorkommen. Verdammt, ich selber will das nicht essen. Schnecken WTF??? Toll, dabei sah diese riesen Verpackung so verheisungsvoll aus…

Die All Groo „Udon Hot Spicy“ haben Rip und Mike schon einmal verkostet. Das dürfte eine geile Angelegenheit werden. Dazu gibt es diese Sorte noch mit “Seafood” Geschmack. Ich war mir absolut sicher, die “Mushroom” Variante ebenfalls gekauft zu haben. Aber wo ist diese geblieben? Womöglich habe ich das Teil doch im Laden gelassen…Vielleicht war es Schicksal, der Schwabe und Champignons stehen eh auf Kriegsfuß…

Zum Schluss habe ich noch eine neue Nudelschmiede aus China entdecken können. Die “Baixiang Noodles” gab es in den Sorten “Artificial Beef Flavour”, “Artificial Pork Flavour”, “Sour & Spicy Flavour” und “Sauerkraut Flavour”.

Auf dem Nachhauseweg habe ich noch kurz einen Abstecher zum REWE gemacht. Dort habe ich ein asiatisches Fertiggericht (Hähnchen Süss-Sauer) und 3 Dosensuppen (Thai Suppe/Bihun Suppe/Asiatische Gemüsesuppe) entdeckt. Wobei ich die Weight Watchers “Asiatische Gemüsesuppe mit Hühnerfleisch” tatsächlich schon mal getestet habe.

Den Bamboo Garden Asia Express “Nudeltopf mit Gemüse” habe ich auch schon Mal getestet. Neu sind immerhin die Varianten “Nudeltopf mit Huhn” und “Nudeltopf mit Shrimps”.

14361651834576_1260271919559790971_oAm Abend wurde es dann zünftig. Es gab kroatisches und serbisches (Jelen) Bier sowie kroatische Wurst, Schinken, Grieben und und und…14324639_649915065167568_9113000016226593950_o

4 Kommentare

  • Sep 15th 201619:09
    by Mike

    Antworten

    Hi,

    doch ganz nette Ausbeute…die mit den Schnecken…witzig …habe ich auch noch nie gesehen.

    Sonst doch was Schönes dabei…klar nicht so ne Auswahl wie in Köln…aber da gibts ja auch mehr Läden.

  • Sep 15th 201621:09
    by Raffael Lauser

    Antworten

    Vor dem Schneckenteil habe ich Angst xD Zumal Marcus Sau Tao immer ganz schlimm gefunden hat^^

    Die Preise fand ich aber echt heftig. Mehr als 36 Euro hat der Spaß beim Asiaten gekostet…

  • Sep 18th 201614:09
    by Verena Abt

    Antworten

    In Nigeria werden ziemlich viele Instant-Nudeln gegessen und auch produziert. Da gab es mal eine Katastrophe mit toten Kindern, aber ich hab mich nicht informiert, was genau da passiert ist.

  • Sep 18th 201615:09
    by Raffael Lauser

    Antworten

    Sind die wegen den Instant-Nudeln gestorben oder was? :O

  • Kommentieren