#1534: Yumei „Hot Pot Self Heating Noodles (Vegetables Flavour)“

Kein Wasserkocher zur Hand? Kein Problem. Dafür gibt’s die selbsterhitzende Hot-Pot Nudelsuppe von Yumei. Das rundum Sorglos-Paket wenn mal nur kaltes Wasser zur Verfügung steht.

Laut dem Importeurs handelt es sich dabei um einen „Self Heating Hot Pot (Vegetables Flavour)“. Nach dem Öffnen des Deckels springen einem gefühlt 100 Zutaten entgegen und sogar Essstäbchen und ein Feuchttüchlein sind dabei. Aber seht am besten gleich selbst:

Für die Zubereitung musste ich mich erst mit ein paar Youtube-Videos schlau machen. In die obere Schale werden die Weizennudeln und der Inhalt des grossen Gemüsebeutels gegeben. In diesem befinden sich Kartoffeln, Karotten und Bambussprossen. Dann kommen noch das Sesamöl, die Tüte mit der scharfen Sauce, noch etwas getrocknetes Gemüse und ein paar Löffel Wasser dazu.

In die untere Schale wird etwas kaltes Wasser gefüllt und der Heizbeutel mit der Aktivkohle dazugegeben. Die obere Schale wird darauf gesetzt und mit dem Deckel verschlossen. In den nächsten Minuten bringt der Heizbeutel das Wasser zum Kochen und es geht voll ab! Es blubbert wie wild und eine Dampfsäule strömt aus dem Loch im Deckel. Anfassen ist nun nicht mehr möglich bis der Spuk nach knapp 10 Minuten vorbei ist.

Dann kann der Deckel vorsichtig abgenommen werden und vor einem liegt eine gut aussehende, kochend heisse Mahlzeit. In diesem rundum Sorglos Paket sind auch ein paar zusammensteckbare Plastik-Essstäbchen dabei, so dass man gleich loslegen kann.

Shiiiiiiiit ist das Teil HEISS und abartig SCHARF!!! …und zwar nicht die koreanische BBQ-Schärfe, sondern volle Kanne chinesischer Szechuan-Pfeffer. Dabei habe ich die grosse Tüte mit dem Chillipulver, welche zusätzlich dabei war noch gar nicht dazu gegeben. Wie krank muss man sein um da noch Chilli dazu zu geben?

Bevor mein Mund völlig tot war, habe ich noch versucht etwas anderes als pure Schärfe zu erkennen: Also die Nudeln sind durch die lange Kochzeit ziemlich teigig und nicht toll. Das Gemüse hingegen ist toll. Doch nach ein paar Bissen haben sich meine Geschmacksrezeptoren soweit verätzt und ich musste, das erste mal seit Jahren, abbrechen und diesen Hot Pot als Sonderabfall entsorgen.

Fazit: Als Action- oder Partyspass OK, als Mahlzeit nein danke!

Hersteller:Yumei
Produkt:Hot Pot Self Heating Noodles (Vegetables Flavour)
Gewicht:429 g
Herkunft:China
EAN:6952395702486
Preis:EUR 6,20
Beurteilung_5_NoNoKrank!
Schärfe:★★★★★ 
Optik:★★★★¼ 
Geschmack:★½☆☆☆ 
Preis/Leistung:★★¼☆☆ 
Insgesamt:★★¾☆☆ 

2 Kommentare zu “#1534: Yumei „Hot Pot Self Heating Noodles (Vegetables Flavour)“Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: