#2097: Yumei "Guilin Rice Noodles"

#2097: Yumei “Guilin Rice Noodles”

Meine bessere Hälfte hält absolut nichts von Instantnudeln, umso mehr habe ich mich gefreut, als sie mir neulich vom Einkauf die “Guilin Rice Noodles” von Yumei mitgebracht hat. Von Yumei hatten wir bei Happysouper schon einige Sorten, die ein durchaus unterschiedliches  Echo hervorgerufen haben.

Das ganze Ding sieht richtig luxuriös aus – 260 Gramm Gewicht, davon (nachgewogen) 120 Gramm Nudeln sowie eine Vielzahl von flüssigen (Zwiebelöl, Sojasoße) und (halb-)festen Gewürz- und Gemüsepäckchen (eingelegtes Gemüse, gehackter Knoblauch, Chilisauce, fritierte Erbsen(?)). Leider hat es dann nicht mehr für eine Anleitung gereicht – und auch die aufgedruckte Zutatenliste ist etwas fragwürdig (dort ist z.B. von Weizennudeln und Erdnüssen die Rede, obwohl Reisnudeln und fritierte Erbsen an Bord sind). Ein Päckchen mit sauer eingelegten Schlangenbohnen wird zwar genannt (und auch auf dem Produktfoto gezeigt), war aber bei mir nicht dabei.

#2097: Yumei "Guilin Rice Noodles"

Nun denn! Vorne drauf steht (nur auf chinesisch) etwas von zwei möglichen Zubereitungsarten, Google liefert glücklicherweise Verpackungsfotos einer Variante für den nordamerikanischen Markt. Die Nudeln sollen demnach 15 Minuten (!) gekocht werden, und dann entweder als Nudelsuppe mit Brühe (nicht mitgeliefert – typischerweise wohl eine Brühe aus Schweineknochen) und den restlichen Zutaten als Suppe zubereitet oder alternativ als “trockene” Nudeln serviert werden. Ich entscheide mich in Ermangelung einer Fleischbrühe für letzteres.

Die Nudeln sind etwas widerspenstig und kleben beim Kochen leicht aneinander (beim nächsten Mal auseinandernehmen und mehr Wasser verwenden!). Nach knapp 15 Minuten gieße ich ab. Öl und gewürzte Sojasauce sind so reichlich vorhanden, dass das ganze gut benetzt wird (“trocken” sind die Nudeln nicht) – dann noch die festen Bestandteile als Garnitur obenauf. Das ganze sieht richtig gut aus und riecht lecker-würzig und kräftig nach dem beigepackten Knoblauch.

#2097: Yumei "Guilin Rice Noodles"

#2097: Yumei "Guilin Rice Noodles"
Sehr gut!
Schärfe:★★★½☆ 
Optik:★★★★★ 
Geschmack:★★★★½ 
Preis/Leistung:★★★★☆ 
Insgesamt:★★★★½ 

Fazit: Die Nudeln sind etwa so dick wie Spaghetti und sehr glitschig, ohne matschig zu sein. Klasse! Die Brühe ist würzig und süß-salzig mit leicht weihnachtlicher Aromatik und wird vom ebenfalls süß-salzig eingelegten Knoblauch unterstützt. Das Chilipäckchen sorgt für gute Schärfe und hat einen ausgeprägten Geschmack nach gerösteten Chilischoten. Hinzu kommt das (reichlich vorhandene) eingelegte Gemüse und die fritierten Erbsen (sehr reichlich), letztere ein witziger Gegenpunkt zu den glitschigen Nudeln. Sehr gut (zumindest zum Preis von 2€ – regulär liegt eine Packung bei über 4€)!

 

Hersteller / Marke:Yumei
Produkt:Guilin Rice Noodle
Gewicht:260 g
Herkunft:China
EAN:6952395702417
Kaufort:Laden um die Ecke
Preis:2,00€ (herabgesetzt wg. MHD)
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
%d Bloggern gefällt das: