#1594: Nissin Demae Ramen „Chicken/Poulet/Huhn“ (2019)

Ich habe mich kurzerhand für einen Nachtest entschieden, da auch hier eine Weile ins Land gezogen ist. Eigentlich hat Michele vor mehr als 8 Jahren die Nissin Demae Ramen Chicken getestet. Mittlerweile hat sich nicht nur das Design verändert, sondern auch der Geschmack (wie ich finde).

Hersteller / Marke:Nissin Foods
Produkt:Demae Ramen „Chicken/Poulet/Huhn“
Gewicht:100 g
Herkunft:Ungarn
EAN:8712429350100
Preis:0,69 €

#1591: Samyang „Buldak Topokki Hot Chicken Flavor Ramen“

Unsere allseits beliebte…weil scharfe Samyang Buldak Reihe ist wieder um ein Mitglied reicher geworden. Sofort mal 4 Stück gekauft, einen Teil für Raffael…denke mal das wird genau unser Geschmack sein. Laut dem Ramen Rater sollen diese Bratnudeln sehr lecker schmecken, lassen wir den Test beginnen. (Einwand von Raffael: Er hat diese Version noch gar nicht getestet :D)

Hersteller / Marke:Samyang Foods Co., Ltd
Produkt:Buldak Topokki Hot Chicken Flavor Ramen
Gewicht:140 g
Herkunft:Südkorea
EAN:8801073114159
Preis:1,70 €

#1585: Mr. Min Original Korean Ramen XL Cup „Goût Poulet“

Eine weitere Bechersuppe von Mr. Min habe ich im Kaufland entdecken können. Diese bietet den Geschmack von Hühnerfleisch. Hergestellt werden die Teile in Südkorea und werden überwiegend nach Frankreich verkauft. Auf deren Website ist etwas von „Since 1963“ zu lesen – Das hört sich verdächtig nach Samyang an.

Hersteller / Marke:Nicht bekannt (womöglich Samyang Foods) / Mr. Min
Produkt:Mr. Min Original Korean Ramen XL Cup „Goût Poulet“
Gewicht:110 g
Herkunft:Südkorea
EAN:8801128542654
Preis:1,99 €

#1568: Nissin „Demae Ramen Pork“ (Schweinefleisch)

Es sind schon mehr als 8 Jahre vergangen, als Chrisowalantis Schweinefleisch Ramen von Nissin verkostet hat. Er fand diese ziemlich langweilig und auch ich habe nicht besonders romantische Erinnerungen daran. Nach so langer Zeit muss aber mal wieder ein Neutest her, zumal damals kein Barcode notiert worden ist und sich eventuell die Rezeptur verändert hat.

Hersteller / Marke:Nissin Foods (Distributor)
Produkt:"Demae Ramen Pork" (Schweinefleisch)
Gewicht:100 g
Herkunft:Ungarn
EAN:8712429360802
Preis:0,79 €

#1567: Samyang Ramen „Spicy Flavor Since 1963“

Nun schaue ich mir wieder etwas aus Südkorea an, dass ich eigentlich schon einmal getestet habe. Auch hier ist der Barcode anders und dem Design nach ist das hier die Export-Variante. Auch diese Ramyun wird der ersten koreanischen Instantnudelsuppe von 1963 gehuldigt.

Hersteller / Marke:Samyang Foods Co., Ltd
Produkt:Samyang Ramen "Spicy Flavor Since 1963"
Gewicht:120 g
Herkunft:Südkorea
EAN:8801073113800
Preis:0,84 €

#1559: Nissin „Demae Ramen Seafood“ (Meeresfrüchte)

Es sind schon mehr als 8 Jahre vergangen, als Marcus die Meeresfrüchte Ramen von Nissin verkostet hat. Er fand diese ziemlich schlimm und auch ich habe nicht besonders romantische Erinnerungen daran. Nach so langer Zeit muss aber mal wieder ein Neutest her, zumal damals kein Barcode notiert worden ist und sich eventuell die Rezeptur verändert hat.

Hersteller / Marke:Nissin Foods (Distributor)
Produkt:"Demae Ramen Seafood" (Meeresfrüchte)
Gewicht:100 g
Herkunft:Ungarn
EAN:8712429360505
Preis:0,79 €

#1409: Ottogi „HamHeung Mixed Ramen“

Ob der heutige Testkandidat wirklich „HamHeung Mixed Ramen“ heißt, kann ich nicht genau sagen. Google lieferte bei der Suche mit dem Barcode nicht all zu viele Ergebnisse. Zumindest erkennt man auf der Verpackung Schinken, Kohl und Gurken. Da es sich hierbei wohl eher um eine Rarität handelt, bedanke ich mich besonders bei Mike für die Testmöglichkeit!

#1213: Samyang „Buldak Bokkeummyun Curry“ (Hot Chicken Flavor Ramen)

Gestern habe ich die Gelegenheit genutzt die Curry Version der Buldak Bokkeummyun von Samyang zu testen, trotz Hitzewetter in Köln… Ich wollte unbedingt Curry essen. Ich habe die Ramen im Urzustand probiert, nachher aber mit Huhn, Frühlingszwiebeln, Pak Choi und Pommes Frittes Creme aufgepeppt.

#1186: Samyang „K-FOOD kimchi song song ramen“

In letzter Zeit hatte ich sehr viel Glück mit neuen Ramen, ich habe die ganze Palette der Samyang Buldak Bokkeummyeon gefunden…alle Versionen die es in Korea auch gibt bis auf die neue lila Packung mit Szechuan Pepper (Samyang Mala Buldak Bokkeummyun). Ich habe mich reichlich eingedeckt, natürlich auch für Raffi (Danke dir!)…es macht Sinn ab und an zum großen Korea Markt zu fahren…und zum Schluss noch bei meinem Koreaner um die Ecke…die neue Samyang „K-FOOD kimchi song song ramen“ erwischt. Zwar auch wieder Bratnudeln, aber ich kann bei Kimchi nie widerstehen. Meistens sind die Teile echt lecker…ob das hier auch der Fall ist werden wir sehen.

#1094: Ottogi Asian Style Instant Noodle „Yeul Ramen Hot Taste“

Heute wird es scharf, sehr scharf! Ich muss so langsam mal wieder „scharf üben“. Immerhin baue ich gerade daheim 11 verschiedene Chilisorten an. Aber haben wir dieses Produkt nicht schon einmal getestet? Mike hat 2015 die koreanische Version getestet. Diese hier hat ein anderes Design, einen anderen Barcode und scheint für den US-Markt zu sein. Statt 135 gibt es hier nur 120 Gramm. Dankeschön an Mike für diese Ramen!

#1071: Samyang Ramen „Kimchi Flavour Noodle“

Da ich zur Zeit ein wenig mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum zu kämpfen habe, kann es ab und zu vorkommen, dass ich 2 Testberichte an einem Tag schreibe. Einer unserer „Ur-Alt Tests“ war die Samyang Ramen “Korean Kimchi Flavor”. Ich weiß nicht was sich außer dem Verpackunsdesign geändert hat, ohne EAN Nummer war ein Vergleich nicht möglich, daher gibt es eine Neuauflage. Vielen Dank an Mike für diese koreanische Ramen!