↓ Archives ↓

#165: Vifon “Mì Cà-Ri” Curry Chicken Flavour

Ganz unscheinbar kommt die Verpackung der Curry Chicken Flavour-Interpretation von Vifon daher – was mich natürlich nicht vom Kauf abhalten konnte, noch viel weniger da uns a) das Review dieser Suppe noch fehlte und b) der Preis mit 0,40 EUR unglaublich günstig daher kommt – wenn jetzt der Geschmack noch so halbwegs in Ordnung geht..?

Weiterlesen.. →

#164: Lucky Me! “Chili Flavour” Instant Noodles

Neues Aussehen, gleicher großartiger Geschmack – so steht’s jedenfalls auf der Verpackung der Lucky Me! Instantsuppe. Da ich bisher dachte, dass Chili weniger durch Geschmack, wohl aber durch Schärfe in Erscheinung tritt bin ich entsprechend gespannt. Wird mal wieder Zeit für eine ordentliche Durchblasung meiner Atemwege.

Weiterlesen.. →

#163: Vina Acecook “Mi Kim Chi” Seafood Flavour

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber bei dem Wetter der letzten Wochen war mein Heißhunger auf eine Nudelsuppe zum Mittag etwas abgemeldet – aber aktuell bei unter 30°C geht direkt wieder was, also die Errungenschaften des letzten Einkaufs hervorgekramt, sorgfältig nachgedacht und dann letztendlich doch mit verbundenen Augen zugeschlagen: "Mi Kim Chi" von Vina Acecooks sollen's heute sein!

Weiterlesen.. →

#162: Mama “Tom Saab” Hot & Spicy Flavour

Die "Tom Saab" hat nichts mit einem ehemaligen Autobauer aus Schweden an der Brause, sondern bezeichnet eine säuerliche Suppe mit Schwein und Zitronenaroma – vermutlich ähnlich zum bekannten Tom Yum, hoffentlich weniger ähnlich zum grausigen Tom Klang..

Weiterlesen.. →

#161: Indomie “Vegetables Flavour” Instant Noodles

Kaum in die erste (hüstel) Sommer-Hitzewelle (hüstel) vorbei gibt’s auch direkt wieder etwas anständiges in der Mittagspause zu essen: Gemüsegeschmacksnudeln von Indomie. Und wenn sich jemand dort draussen nun die Frage stellt, ob ich tatsächlich auch etwas ohne Fleisch runterbekomme: Absolut – sonst sogar gerne und oft die klassische Bratwurst von Dönninghaus.

Weiterlesen.. →

#160: Indomie “Curly Noodles with Grilled Chicken Flavour”

Die heiße Welt der Instantgerichte schlägt heute wieder auf die Nette Art und Weise zu: Durch die großzügige Spende des Kollegen Volker (und feist bei dieser Gelegenheit nachgefragt: Wo bleiben eigentlich die eigenen, versprochenen Reviews??) konnte ich heute meinem Gaumen mit einem Gericht der Indomie-Reihe beglücken..

Weiterlesen.. →

#159: Master Kong “Braised Soy Beef” Instant Noodles

Die vermutlichst sinnfreiste Suppenbezeichnung der Welt (oder zumindest für dieses Jahr) hat sich Importeur Rising bei dieser Speise von Master Kong einfallen lassen: DPHS Beef. Was das nun bedeuten soll oder wonach das später schmecken soll: Keinen Plan. Das Verkostungsabenteuer startet in wenigen Sekunden.

Weiterlesen.. →

#158: Mama “Instant Chand Clear Soup” (Phở Án liêñ)

Direkt etwas richtig gesundes verspricht Mama bei diesem Gericht: Wenig Fett, keine Geschmacksverstärker, und Cholesterin sowieso nicht. Geht's noch gesünder? Wohl kaum, wenn die Plörre jetzt am Ende noch schmeckt.. Ich will's mir gar nicht vorstellen, also wird probiert.

Weiterlesen.. →

#157: Sempio “Myun-Jjambbong” Instant Noodles

Fast Freitag, darum gibt's auch fast echten Fisch in einer Premiere: Die ersten Ramen aus dem Hause "Sempio" in der Geschmacksvariante "Myun-Jjambbong" oder eingedeutscht: Würzige Fischsuppe mit Nudeln. Endlich mal wieder was für richtige Kerle? Mal anschmecken..

Weiterlesen.. →

#156: YumYum “Curry Flavour” Instant Noodles

Zum Wochenabschluss gibt’s für alle Nicht-Brückentager noch fix eine 0,39 EUR Tütensuppe im Review. Erstaunlicherweise eine Premiere, dachte ich eigentlich alle der günstigen / genießbaren bereits abgefrühstückt zu haben.

Weiterlesen.. →

#155: Indomie “Mi Goreng Rasa Dagin Sapi” Jumbo Fried Noodles

Jetzt mal ohne Spaß: Irgendwie sehen (fast vorurteilsfrei) die Indomies alle gleich aus, umso überraschter musste ich feststellen, dass dieses Exemplar bisher nicht von mir erlegt wurde. Auf geht's Buam, gebratene Nudeln mit Rindfleischgeschmack in den Topf!

Weiterlesen.. →

#154: SamYang “Nagasaki Jjambbong” Bowl Noodles

Boah, ich weiß gar nicht wie lange meine letzte Portion Bowl-Nudeln (also Kram in 'nem Riesenpott) her ist: Mindestens eine gefühlte Ewigkeit, wenn nicht noch länger. Heute gibt's die "Nagasaki Jjamboong" von SamYang, der Übersetzung nach koreanische Nudeln von einem Chinesen in Japan erfunden. Ahja.

Weiterlesen.. →

#153: Paldo “Kko Kko Myeon” Instant Noodles

Ich sollte wohl echt mehr dedizierte Ramen-News lesen. Wie sonst wäre es zu erklären, dass die #1 der koreanischen Suppen-Verkaufscharts im Jahre 2011 nur aus Zufall und nicht aus Vorsatz in meinem Einkaufskorb gelandet ist? Eben. Ich bin jedenfalls gespannt ob sich mein Geschmack mit denen der Allgemeinheit in Korea deckt.

Weiterlesen.. →

#152: Master Kong “Braised Pork Flavour” Instant Noodles

Und wieder Schmorbraten, dieses Mal allerdings nicht vom Rind, sondern Schwein.Ob's von der Geschmacksrichtung wohl noch was anderes, bisher unentdecktes gibt? Ich werde die Augen beim nächsten Besuch im Asia Shop aufhalten, ob sich der Weg dahin für weitere Exemplare lohnt wird vielleicht das folgende Review zeigen..
 

Weiterlesen.. →

#151: Nongshim “Kal Guk Soo” Korean Style Noodle Soup

Noch kurz vor dem Maifeiertag schnell noch ein Review ins weltweite Netz bzw. auf diese Seite schieben – soviel Zeit muss sein, ich kann die werte Leserschaft ja nicht ohne Test in den Mai entlassen..

Weiterlesen.. →

#150: Samyang “GanJJamppong” (Hot Seafood) Instant Noodles

Und endlich wieder ein Vertreter der Gattung: "Ich hab' keine Ahnung, was drin ist". Wie legal ist es, solche Produkte hierzulande zu veräußern entzieht sich meiner Kenntnis, aber macht genau dieser Kick nicht einen gewissen Reiz aus?

Weiterlesen.. →

#149: Master Kong “Spicy Beef” Flavor Instant Noodles

Spicy? Beef? Logo, keine brandneue Innovation, sondern dem Klangbild nach erst einmal eine bekannte Geschichte. Die Interpretation von Master Kong ist aber dennoch neu, jedenfalls für mich – checken wir doch mal, wie sich die Chinesen im Battle der famosen Rinderbrühen mit Pfiff geschlagen haben..

Weiterlesen.. →

#148: Master Kong “Braised Beef” (v.2) Instant Noodles

Eins vorweg: Die Google-Übersetzung suggeriert, dass wir es heute mit einem vermeindlich alten Bekannten zu haben: Master Kong und Rinder Schmorrfleisch hatten wir schon (#139), allerdings mit anderem Verpackungsdesign und einem anderen EAN-Strichcode. Wurde hier etwas Neues geschaffen oder doch nur alte Suppe in neuen Schläuchen verkauft?

Weiterlesen.. →

#147: Yato Instant Noodles “Kimchi Ramyun”

Nach langer, wirklich laaaaaaaaaaaaanger Zeit gibt's mal endlich wieder Nudelsuppe zum Mittag. Ich für meinen Teil habe natürlich direkt hunderte Ausreden parat gelegt mit denen ich die Test-Faulheit zu begründen weiß, ob die anderen auch so vorbereitet sind? Vermutlich nicht..

Weiterlesen.. →

#146: Nissin Cup Noodles “Chicken Flavour”

Man kann den Instant Nudeln von Nissin sicherlich viel vorwerfen, aber eine Sache vermutlich niemals: Das die Qualität nicht stimmen würde, darüber hinaus gibt's ab und an sogar noch eine geschmackliche Überraschung – ich bin gespannt.

Weiterlesen.. →

#145: Nongshim Camaron “Spicy Shrimp Flavor” Bowl Noodles

Kaum zu glauben, aber es gibt tatsächlich noch Nong Shim Cups, die wir noch nicht probiert haben – viel mehr dürften’s dann allerdings auch nicht mehr sein, jedenfalls nicht in hiesigen Gefilden.

Weiterlesen.. →

#144: Pot Noodle “Doner Kebap” Instant Noodles

Wochenlang hat die Tüte auf die Abholung gewartet, endlich passiert: Aus Wales importierte Instant-Nudeln, freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Martin aus Essen – vielen Dank noch einmal. Den Anfang der Serie soll direkt die spannenste Variation machen: Döner Kebap.

Weiterlesen.. →

#143: Vina Acecook “Wonton” Instant Noodles Pork Flavour

Sodele – also Schwein. Fast, der Aufdruck "Wonton does not contain animal meat" stimmt dann direkt etwas nachdenklich: Schwein, dann aber so ganz ohne Tierfleisch? Interessant und beängstigend zugleich..

Weiterlesen.. →

#142: Vifon “Hoàng gia phở thịt bò” Instant Noodles with Beef

Drei rote Packungen in Folge – so langsam sollte ich mir vielleicht Gedanken machen, am Ende sieht der Suppenkarton ™ aus der Ferne gar nicht mehr aus wie eine Ansammlung gefährlicher Silvesterböller..

Weiterlesen.. →

#141: Yato Instant Noodles “Beef Flavour”

Hossa, mal direkt was ganz frisches a/k/a unbekanntes – die rind-flavorierten Instantnudeln von Yato. Gabs schließlich bereits eine ganze Weile (eine Woche?) nicht mehr – auf dann, Kameraden!

Weiterlesen.. →