↓ Archives ↓

#133: Vina Acecook – Oh! Ricey Low Fat “Chicken Flavour”

Heute gibt es mal etwas ganz spannendes, nämlich die Nudelsuppe für die schlanke Linie. Vina Acecooks – Oh! Ricey Instant Rice Vermicelli in der Low Fat Edition, Geschmacksrichtung Chicken.

Weiterlesen.. →

#132: Lucky Me! “Artificial Beef Flavour” Instant Noodles

Die Abwechslung verlangt auch mal einen Ausflug in die unteren Preisregionen: Die heute probierte "Artificial Beef"-Gericht kostet im Asia Laden gerade mal 0,40 EUR, für den ganz kleinen Geldbeutel gegen Monatsende also absolut grandios – aber wie schaut's mit dem Faktor "Genuss" aus?

Weiterlesen.. →

#131: Master Kong “Roasted Beef Flavour” Bowl Noodles

Hallo liebe Freunde der schnellen asiatischen Nudelsuppe. Nachdem ich mir gestern den Film The Ramen Girl reingezogen habe, den ich übrigens brühwarm weiterempfehlen kann, bekam ich heute direkt Appetit auf ein Süppchen. Ein kurzer Blick in die Vorratsschublade und "zack" schon steht die heutige Wahl fest: Master Kong "Roasted Beef Flavour" Bowl Noodles.

Weiterlesen.. →

#130: Ottogi Jin Ramen (Mild)

Als großer Fan koreanischer Suppen freue ich mich besonders über das heutige Review: Die milden "Jin Ramen" aus dem Hause Ottogi. Offensichtlich hätten wir dann auch das gesamte Ramen-Programm von Ottogi abgefrühstückt, die durchaus angebrachten Tränen verkneife ich mir trotzdem für den Moment.

Weiterlesen.. →

#129: Mama “Quick’n Tasty Instant Fried Rice with Curried Shrimp”

Bevor das Gemecker los geht und alles über mich herfällt: Ja, ich habe durchaus gecheckt dass "Fried Rice" keine Suppe ist und mich trotzdem für die Veröffentlichung des Reviews entschieden, frei nach dem Motto: Auch ruhig mal über den Nudelrand schauen.

Weiterlesen.. →

#128: Master Kong “Chicken & Mushroom” Flavour Instant Noodles

Eigentlich ist die "Huhn und Pilze"-Suppe von Master Kong bereits ein alter Bekannter, allerdings ist das zugehörige Review irgendwie über die Zeit verschütt gegangen – also musste ein erneuter Test vollzogen werden, allerdings kann so ein Suppentest auch gehörig ins Auge gehen – auch bei Chicken & Mushrooms? Vielleicht..

Weiterlesen.. →

#127: Master Kong “Duck Flavour” Bowl Noodles

Der nächste Kandidat aus unserem letzten Master-Kong-Einkaufsmarathon kommt heute an die Reihe: Ente auf Ramen im Big Bowl – yummi. Jetzt gehe ich sicherlich als größter Freund der Entensuppe in die Geschichte ein, eine faire Chance hat trotzdem jeder verdient..

Weiterlesen.. →

#126: Vina Acecook – Oh! Ricey “Chicken Flavour”

Jaaaa ich gebs ja zu, von mir gab es in letzter Zeit eher weniger Suppentests, aber nun da die kalte Jahreszeit angebrochen ist, folgt sicher wieder der eine oder andere Test. Heute gibt´s Reis Nudeln die mit “japanischer Technologie” hergestellt wurden in die Schüssel.

Weiterlesen.. →

#125: Nissin Demae Ramen “Spicy Seafood Flavour”

Weiterlesen.. →

#124: Samyang Beef Flavour Instant Ramen Soup

Alter Wein in neuen Schläuchen? Wenn der Wein die entsprechende Qualität aufweist, gerne doch.. Und etwas netter sieht die neue Covergestaltung von Samyangs “Beef Flavour” Suppe letztendlich auch aus: Glückliche Kühe gehen schließlich immer.

Weiterlesen.. →

#123: Nongshim “Japanese Style Udon Noodle Soup”

Das Beste zum Schluss: Seit über einer Woche liegt die Riesenkiste “Japanese Style Udon” von Nong Shim in meinem Suppen-Container jeden Tag konnte ich bisher der Versuchung wiederstehen – bis heute. Frische Udon-Nudeln in der Schüssel als Fertiggericht – klingt per sé super, checken wir die hochpreisigste Suppe ever also ausführlichst aus!

Weiterlesen.. →

#122: Nongshim “Yukgaejang” (Beef Flavor) Bowl Noodles

Endlich mal wieder ein Original und kein simplifiziertes Export-Cover: Nong Shims “Yukgaejang”, der Wikipedia zu Folge eine klassische, koreanische Rindersuppe mit Frühlingszwiebeln – und tatsächlich, beides ist nach Studium des Bildmaterials auch deutlich zu erkennen, da hätte ich mir den knochenharten Übersetzungsjob fast sparen können.. Wohl an, auf zum gründlichen Geschmackstest!

Weiterlesen.. →

#121: A-One Mi Ly “Chicken Flavor” Instant Nudelsuppe

Eigentlich müsste die Anzahl der gecheckten Instantnudeln von A-One schon im zweistellingen Bereich sein, allerdings sind diese bisher in äußerst überschaubarer Menge vorhanden. Die Verpackungen sind wirklich nicht die die schönsten ihrer Zunft, trotzdem sind die Cups – zumindest preislich – absolut konkurenzfähig. Benachteiligen wir also zu Unrecht?

Weiterlesen.. →

#120: Indomie Mi Goreng “Rasa Ayam Panggang” Jumbo Instant Noodles

Bratnudelzeit bei Happy Souper: Längst überfällig war der nächste Test einer Mi Goreng-Variation von Indomie, heute im “Rasa Ayam Pangang”-Style, oder auf deutsch: Gebratene Nudeln im Huhn/Barbeque-Gewand.

Weiterlesen.. →

#119: Yi Yuan Wang “Hot Sour Beef Noodles”

Die Geschmacksrichtung hat beim Kauf dieses Gerichtes absolut keine Rolle gespielt, einfach aus der  Tatsache heraus weil einmal mehr nicht ein westliches Schriftzeichen auf der Verpackung zu finden ist. Ich bin also dem umgekehrten Weg gegangen: Erst probieren, etwas nachdenken und dann erst herausfinden, wonach das ganze geschmeckt haben soll…

Weiterlesen.. →

#118: Jin Mai Lang “Spicy Chicken” Instant Ramen

Der nächste Kandidat aus der Chili-Reihe von Jin Mai Lang, dieses Mal in der Variation Hühnchen. Und bevor jemand fragt: Ja, natürlich erwarte ich wieder den puren Schärfeschmerz im Hals, Bauch und vielleicht noch später an einer ganz anderen Stelle..

Weiterlesen.. →

#117: Nongshim “Potato Noodle Soup”

Alles in der Art von Kartoffelnudelsuppe war in den letzten Versuchen immer eine etwas grenzwertige, ja sogar fast leidvolle Erfahrung, auf der anderen Seite hat Nong Shim bisher immer einwandfrei abgeliefert.. Auf geht’s zum nächsten Review!

Weiterlesen.. →

#116: Chunxiao “Fragrant Peppery Beef” Rice Noodles

Bei diesen Nudeln war die größte Herausforderung den Hersteller herauszufinden, daher an dieser Stelle nochmals ein besonderes Dankeschön an die Jungs von Google – gut gemacht. Heute sollen also Reisnudeln mit gepfeffertern Rindfleisch den lästigen Hunger bekämpfen – auf denn!

Weiterlesen.. →

#115: Nissin “Thai Style Tom Yum” Cup Noodles

Vielleicht bin ich blind, aber den Cup im “Thai Style Tom Yum”-Geschmack habe ich in deutschen Geschäften noch nie gesehen – trotz der (lt. Aufdruck) hiesigen Herstellung. Sind die Deutschen etwa noch nicht bereit für Tom Yum? Absolut unverständlich für Genießer wie Lutz und mich..

Weiterlesen.. →

#114: Vina Acecook Good “Tom Yum Kung Flavour”

Wer sich unter “Mì Lẩu Thái” so überhaupt nichts vorstellen kann, wird mit “Tom Yum Kung” möglicherweise direkt etwas schlauer. Im Zweifel hilft die deutsche Übersetzung: “Glasnudeln mit Shrimps” – Potzblitz!

Weiterlesen.. →

#113: QQ “Pork & Pickled Mustard Flavoured” Vermicelli

Es gibt Reis, Baby! Als besonderes Spezial für den Mittwoch (und damit Bergfest) gibt’s diese dann sogar in Suppen- und Nudelform, zuzüglich dazu Schweinefleisch und eingelegte Senfkörner – oder so.

Weiterlesen.. →

#112: Picnic Cup “Thai Shrimp Paste Flavour”

Und wieder ein Überraschungsfund aus dem lokalen Xenos-Mädchen-Einrichtungsladen: “Thai Shrimp” von “Picnic Cup”. Kostet keine 0,80 EUR und kommt direkt im praktischen Cup-Format. Ja, könnte durchaus ein Griff ins Klo werden, muss es aber nicht zwangsläufig – also ran an die Tasse.

Weiterlesen.. →

#111: Jin Mai Lang “Spicy Pork Ribs” Instant Noodles

Zum Anfang der Woche gibt’s direkten mal etwas vermeindlich würziges: “Spicy Pork Ribs” bzw. “Duo-Jiao Pai-Gu” von JML steht auf dem Speiseplan – und man kann Jin Mai Lang-Produkten so einiges nachsagen, aber wohl niemals eine mangelnde Schärfe..

Weiterlesen.. →

#110: Jin Mai Lang “Stewed Beef Noodles”

Ich glaube, bei keinem Hersteller war ich bisher so überfordert – heißen die Kollegen jetzt “Hua Long” (wie der aufgedruckten URL zu entnehmen), “Zhen-Pin” (lt. Importsticker) oder doch “Jon Mai Lang” (nach Google)? Egal, letztendlich zählt ausschließlich der Inhalt: Geschmorte Kuh auf Nudelsuppe.

Weiterlesen.. →

#109: Master Kong “Shrimp Flavor / Seafood” Big Bowl

Na endlich wieder eine asiatische Fertigsuppe, lang genug hat’s gedauert! Der Chefkoch Kong hat uns in den letzten Reviews eigentlich fast immer überzeugt, heute ist dann die Variante “Seafood” an der Reihe.

Weiterlesen.. →