#697: Ottogi "Ramen Bokki"

#697: Ottogi “Ramen Bokki”

#697: Ottogi "Ramen Bokki"Jetzt folgt noch ein Review von Mike. Vielen Dank dafür und nun viel Spaß beim Lesen.

Heute gibt es mal wieder einen Big Cup Test, die Ottogi Bokki Ramen. Sehr scharf…das lässt jedenfalls die Hülle vermuten, alles ist feuerrot.

12493537_965565893517831_5835171783911610920_oAlso alles ausgepackt und die Deckelfolie nur zur Hälfte abmachen. Man beachte die 4 Löcher zum abgießen des Wassers. Also Wasser drauf, ab in die Microwelle, dann das Gemüse und die dicke rote Sauce drauf und fleißig umrühren.

Ich habe dieses Mal alle Zutaten auf einen Teller platziert, so kann man besser erkennen, was sich in den Tütchen befindet.12466016_965565916851162_6670405363574124319_o

Es ist das erste Mal, das ich von einem Cup behaupten kann, das die Nudeln sehr gut sind. Es gibt keinen Unterschied zu den Packungen von Ottogi, sehr chewy und lecker. Die Sauce schmeckt ganz anders als bei der #400: Samyang “Spicy Chicken Roasted” Fried Noodles, die ja ziemlich ähnlich ist. Aber hier ist es noch schärfer und irgendwie leckerer, kann ich nicht ganz deuten, für mich aber eindeutig besser. Die Sauce brennt wie die Hölle, also nichts für Schärfe Phobiker…

#697: Ottogi "Ramen Bokki"Das hier ist mein klarer Favorit was Cups angeht. Werde ich auf jeden Fall wieder kaufen. Volle Punktzahl von mir, eindeutig klasse und der Preis ist auch ok. Leider ist die Menge doch etwas klein um satt zu werden, deshalb habe ich die Bokki in natura probiert, damit das Testergebnis nicht verfälscht wird.

12469499_965565913517829_8556940379934869009_oSpäter habe ich das Ganze mit Zwiebeln, Speck, Käse, Knoblauch, Weißkohl, frischem Ingwer und Sojasauce in der Pfanne gebraten. Davon bin ich dann satt geworden, also aufpeppen lohnt sich.

Hersteller: Ottogi
Produkt: Ramen Bokki
Gewicht: 120 g
Herkunft: Südkorea
EAN: 8801045571386
Preis: EUR 1,20
Mike Super!
Schärfe:★★★★★ 
Optik:★★★★☆ 
Geschmack:★★★★★ 
Preis/Leistung:★★★★¾ 
Insgesamt:★★★★½ 
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Wow, dieser Cup sieht toll aus. Die Narutomaki erinnern etwas an die von Nissin. Schade gibt’s den hier nicht.

Danke nochmal an Mike für das zusenden dieses Nudelgerichts. ;-)

Also die Zubereitung fand ich schon mal witzig. Kochendes Wasser zu den Nudeln und dem Gemüse + Narutomakis geben, Deckel schließen und dann das Wasser nach 4 Minuten durch die 4 Löcher abgießen. Cooool! Ich hatte noch nie so etwas mit den Löchern im Deckel :)

Aber Achtung: Laut Aufdruck ist der Becher nicht mikrowellengeeignet!

Ich gebe zu, der Becher lag seeeehr lange in der hintersten Ecke des Schrankes, da ich vor der Schärfe Angst hatte. Dennoch habe ich die Sauce mit den Fingern probiert und stelle fest: Wo ist die Schärfe? Hääää?

Nun zum Geschmack: Jau, die Sauce schmeckt süßlich aber lecker und die Nudeln sind echt gut. Verdammt, jetzt am Ende wird es plötzlich scharf im Mund. Allerdings nicht so sehr wie die Samyang! Aber dennoch sehr scharf. Gutes Teil!

Hi,

hiervon gibts noch die Cheese Bokki…mal sehen ob ich die mal ergattern kann…
Dachte erst wäre dasselber, aber die Folie ist ganz gelb von daher wohl ne andere Sorte.

Cheese Bokki, cooool will auch :-) Was mich aber bei der Bokki Ramen gestört hat: Die Nudeln haben den Geschmack des Pappbechers ein wenig angenommen. Das war schon grenzwertig. Die Sauce war aber sehr lecker.

4
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
%d Bloggern gefällt das: