↓ Archives ↓

#400: Samyang “Spicy Chicken Roasted” Fried Noodles

samyang_spicy_chicken-1Alter Verwalter, wer hätte das zum Launch unserer Suppenseite gedacht: Wir sind tatsächlich schon bei Review #400. Ohne den eisenharten Willen unserer Suppenexperten (allen voran Raffael) wären wir noch lange nicht so weit, von daher: Danke!

So, die Tränen der Glückseeligkeit kurz weggewischt und um meinen heutigen Kandidaten gekümmert: Die auch als "Buldak Bokkeummyeon" bekannte Ramyun-Speise von Samyang hatten wir als Test #200, allerdings seinerzeit irrtümlich als Suppe bewertet und kurzfristig einen Nachtest versprochen – was hiermit erledigt sein dürfte, vielleicht folgt der Cup auch noch einmal.. ;)

samyang_spicy_chicken-2Neben dem massiven Nudelblock gibt's noch rote Würzsauce (die man übrigens tunlichst NICHT mit dem Finger ankosten sollte!) und eine Tüte, die für's spätere Feintuning zuständig sein soll.

samyang_spicy_chicken-3Wie auch immer, zunächst werden die Nudeln entweder im Topf oder alternativ der Mikrowelle für einige Minuten in 600ml Wasser gekocht: Bei mir war nach knapp 4 Minuten ein guter Weichegrade erreicht, im Zweifel einfach zwischendurch etwas testen.

Jetzt beginnt der Bastelteil des Mittagsmenüs: Zunächst werden die Nudeln abgegossen, um dann mit der Würze (rote Tüte) vermengt zu werden. Und obacht: Tränende Augen sind an dieser Stelle tatsächlich möglich. Zum Abschluss wird die schwarze Tüte geöffnet und die enthaltenen Sesamkörner über das Gericht gegeben. Ich hab's direkt vermengt, also nicht wundern.. ;)

samyang_spicy_chicken-4

Puh. Sieht auf dem Bild alles noch recht harmlos aus, hat's aber dann doch sehr in sich: Mörderscharf, und dabei noch richtig lecker. Wer's im Mundraum feurig mag, sollte unbedingt mal probieren.. Der Rest: Finger weg.

Im Video-Selbstversuch würde das unter Umständen dann so ausschauen:

Hersteller: Samyang
Produkt: Spicy Chicken Roasted
Gewicht: 140 g
Herkunft: Korea
EAN: 8801073110502
Preis: EUR 0,89
marcus_05_superSUPER!
Schärfe:★★★★★ 
Optik:★★★★¼ 
Geschmack:★★★★½ 
Preis/Leistung:★★★★½ 
Insgesamt:★★★★½ 

11 Kommentare

  • Mrz 31st 201514:03
    by Raffael Lauser

    Antworten

    Danke für die Blumen, die magische Marke von 500 Tests schaffen wir aber noch ;)




    0
  • Apr 1st 201508:04
    by Björn

    Antworten

    Haaaabenwill!!!

    Ach ja – Gratz zur 400!!!




    0
    • Apr 1st 201510:04
      by Raffael Lauser

      Antworten

      Tja ich will die auch haben…Aber die gibt es hier leider nirgends bzw. Samyang ist hier generell nicht vertreten :/




      0
  • Apr 1st 201518:04
    by Verena Abt

    Antworten

    Die sind unglaublich gut! Leider hinterlassen sie auf Holztisch und Klamotten rote Flecken, die nie wieder rausgehen. Soviel nur dazu….was man da so isst! :-D




    0
  • Jun 7th 201516:06
    by Mike

    Antworten

    Yeah…endlich war mein Asiate in der Lage mir die scharfe Schlote zu besorgen…. Ich habe sie allerdings auch als Suppe gemacht da ich das lieber mag und ich kann nur sagen Hölle Hölle…meine Güte da braucht man nicht nachwürzen. Alleine die Optik machts…alles in feuerrot und die Chili Pasten Tüte sollte man mit Vorsicht behandeln, nix fallen lassen könnte man auch zum färben benutzen.

    Alles in allem super, allerdings ist die Schärfe schon an meiner Grenze..noch schärfer würde dem Genuss sehr abträglich sein. Ab und an kann man sich diese Suppe zu Gemüte führen, am besten wenn man die Nase zu hat und einem kalt ist…aber nichts destotrotz super Wertung 4/5 Punkten.




    0
  • Jun 8th 201518:06
    by Mike

    Antworten

    Hi Raffael, einfach deinem Asia Dealer mal auf die Füsse treten hat bei mir auch geklappt, ansonsten gibts die bestimmt online zu kaufen in Asia Shops…lohnt sich echt!!




    0
  • Jun 23rd 201518:06
    by Mike

    Antworten

    So kleiner Nachtrag…hatte ich gestern als Bratnudelgericht. Vorher ja als Suppe versehentlich gemacht…

    Alter Schwede, sowas von lecker und gar nicht mehr sooo scharf, habe die Bratnudeln mit 2 Eiern und 1 Scheibe Chester Scheiblette Käse gemacht, Hammer lecker, einfach mal ausprobieren, wobei ich die Scheibe Käse sowieso auch in den Suppen geil finde.




    0
  • Jul 17th 201511:07
    by Raffael Lauser

    Antworten

    Vielen Dank an Marcus, der mir das Teil zugeschickt hat. Also ich bin wohl doch schwach, konnte es so nicht essen, war mir vieeeel zu scharf. Vielleicht ist es heute auch zu heiß draußen. Nach einer Pause habe ich das Gericht mit Creme Fraiche entschärfen müssen. Dann ging es. Aber im ernst: Bei der Schärfe geht der Geschmack völlig unter :D




    0
  • Kommentieren