↓ Archives ↓

#146: Nissin Cup Noodles “Chicken Flavour”

Man kann den Instant Nudeln von Nissin sicherlich viel vorwerfen, aber eine Sache vermutlich niemals: Das die Qualität nicht stimmen würde, darüber hinaus gibt's ab und an sogar noch eine geschmackliche Überraschung – ich bin gespannt.

Der Anblick von Nissin Cups im Supermarkt ist mittlerweile wirklich nichts neues mehr, allerdings steht heute die Hong Kong-Variante der Geschmacksrichtung "Chicken" auf dem Programm – den Test der Euro-Version reichen wir bei Gelegenheit vielleicht noch nach. Bemerkenswert sind am äußeren Erscheinungsbild vielleicht die verschiedenen Zubereitungsvarianten – ich werde mich für die "Original Method" entscheiden, alles andere ist mir zu modern.

Während die Tüten der "Demae Ramen"-Serie in der Regel auf nötigste (Nudeln und Pulver) befüllt sind, wählt Nissin für die Cups den entgegengesetzten Kurs: Viel Zeugs rein. Find ich gut, so gibt's im Idealfall dann schließlich auch mehr zu bestaunen.

Der weitere Ablauf erklärt sich von selbst: Wasser zur Markierung einfüllen, Deckel verschließen und für drei Minuten stehen lassen.

Was genau diese gelben Klumpen jetzt darstellen: Nicht den blassesten Schimmer. Gut zu erkennen (also links oben auf 11 Uhr) sind jedoch die Hühnchen-Stückchen die auch tatsächlich nach einem solchen schmecken – booya! Die Nudeln sind etwas weich, aber noch bissfest; auch die Brühe leistet sich keine Schwäche: Eine klassische, wohlschmeckende Suppe.

Hersteller:Nissin
Produkt:Chicken Flavor
Gewicht:75 g
Herkunft:Hong Kong
EAN:N/A
Preis:0,89 EUR
GUT!
Schärfe:☆☆☆☆☆ 
Optik:★★★★☆ 
Geschmack:★★★★¼ 
Preis/Leistung:★★★¼☆ 
Insgesamt:★★★¾☆ 

 

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren