#1379: Maggi 5 Minuten Terrine „Spicy Texmex Hot Chili Nudeln“

Das ich das noch erleben darf: Ein Maggi-Nudelgericht, dass noch nicht durch die Hände (bzw. Magen) von Raffael gegangen ist – Hurra! :D Maggi hat eine wahnsinnig große Palette von verschieden Variationen im „5-Minuten Terrinen“-Stil, die Spicy TexMex als Hot Chili-Nudel.

Feuer und Texas sind bei Maggi per se nichts Neues, Raffael konnte bereits 2015 erste Erfahrungen sammeln. Im Gegensatz zu früher haben wir jetzt aber die Angabe von 4 (!) Chili-Schoten, außerdem sind als Nudelsorte an statt Spirelli jetzt Cellentani enthalten – oder wenigstens eine im Ansatz ähnliche Art. ;)

Zur Zubereitung muss ich wohl keine „größeren“ Worte verlieren, wer damit nicht klar kommt ist auf dieser Seite falsch. :D Die Optik ist etwas langweilig, aber da gab’s eigentlich auch nicht viel zu erwarten.

gut!
Schärfe:★½☆☆☆ 
Optik:★★★★☆ 
Geschmack:★★★¾☆ 
Preis/Leistung:★★★★☆ 
Insgesamt:★★★★☆ 
Fazit: Leute, ohne Spaß: Die Schärfeangabe ist ein absoluter Witz. Natürlich muss mir nicht der Rachen wegfliegen, wenn ich als Hersteller aber mit krasser Schärfe werbe muss ich auch liefern. Das ganze Ding verdient maximal „würzig“, der Brennfaktor bewegt sich aber im untersten Bereich.Abgesehen davon finde ich das Gericht sogar einigermaßen lecker. Die Sauce hat einen netten BBQ-Geschmack, auch die Nudeln sind für die kurze Garzeit ziemlich in Ordnung und die Paprika-Fragmente passen gut.

Naja, die 59 g Füllmenge sind allerdings auch eher überschaubar… :)

Hersteller / Marke:Nestlé / Maggi GmbH
Produkt:5 Minuten Terrine „Spicy Texmex Hot Chili Nudeln“
Gewicht:59 g
Herkunft:Deutschland
EAN:7613035587458
Preis:EUR 0,99 (im Angebot 0,69 €)
passt!
Schärfe:★¾☆☆☆ 
Optik:★★★½☆ 
Geschmack:★★★¼☆ 
Preis/Leistung:★★★☆☆ 
Insgesamt:★★★☆☆ 
Trotz der Vorwarnung Marcus´ von wegen „nicht wirklich scharf“ war eine gewisse Vorfreude vorhanden – immerhin soll es ja gut schmecken.  Optisch finde ich das Nudelgericht gar nicht mal so schlecht und es duftet schon mal interessant und durchaus lecker. Die „Cellentani“ Nudeln finde ich gelungen und bissfest. Von den wohl schmeckenden grünen und roten Paprikafragmenten soll man sich allerdings nicht blenden lassen. Die Schärfe ist ein Reinfall. Daher werde ich die Schärfe, vor allem weil diese angepriesen wurde, gewichten. Daher gibt es deutliche Abzüge im Endergebnis. Die Sauce finde ich nicht schlecht. Diese schmeckt mir zwar mehr mediterran als mexikanisch aber ja – diese geht klar. Passt soweit!

1 Kommentar zu “#1379: Maggi 5 Minuten Terrine „Spicy Texmex Hot Chili Nudeln“Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: