#522: Carat Bechergericht “Kartoffelbrei mit Röstzwiebeln und Croutons”

#522: Carat Bechergericht “Kartoffelbrei mit Röstzwiebeln und Croutons”

P1030016Die Hausmarke Carat aus dem Netto versucht sich ebenfalls an den Bechergerichten. Also werde ich nach und nach die Dinger begutachten. Da ich schon lange keinen Kartoffelbrei mehr hatte, gibt es den heute mit Röstzwiebeln und Croutons.

P1030017Zubereitung: Kochendes Wasser bis zur Unterkante des geriffelten Randes aufgießen. Sofort gründlich umrühren und 5 Minuten ziehen lassen. Am Besten man besorgt sich einen Betonmischer, das mit dem rühren ist richtige Handarbeit :D

Sieht gar nicht übel aus und riecht eigentlich wie gewohnt. Ich bin gespannt wie es schmeckt.

P1030018Ergebnis: Kann man essen, muss man aber nicht. Die Croutons sind weich wie Brot und geschmacksneutral. Generell schmeckt der Kartoffelbrei etwas fad. Schade finde ich, dass kein Röstzwiebelaroma vorhanden ist. Naja, vielleicht kann man für 55 Cent nicht mehr erwarten.

Hersteller:?
Produkt:Kartoffelbrei mit Röstzwiebeln und Croutons
Gewicht:59 g
Herkunft:Deutschland
EAN:4316268449922
Preis:EUR 0,55
raffael_najaNaja!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★★☆☆ 
Geschmack:★★½☆☆ 
Preis/Leistung:★★½☆☆ 
Insgesamt:★★¾☆☆ 

1 Kommentar zu “#522: Carat Bechergericht “Kartoffelbrei mit Röstzwiebeln und Croutons”Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.