#2129: Indomie "Noodles - Beef Flavour"

#2129: Indomie „Noodles – Beef Flavour“

Lang, lang ist’s her, dass wir hier Indomie-Cups vorgestellt haben – Raffael hatte damals im Urlaub Bekanntschaft mit zweien gemacht. Heute endlich die dritte im Bund: die Rindfleisch-Variante, dieses Mal nicht in Saudi-Arabien, sondern im Heimatland des Herstellers produziert (und in den Niederlanden gekauft).

Der doppelwandige Becher enthält die Nudeln, ein farbenfrohes Päckchen Suppenpulver sowie eine nochmals verpackte Klappgabel. Raffaels Varianten (#639, #614) waren noch deutlich üppiger mit Würzpäckchen bestückt (und brachten 2 Gramm mehr essbaren Inhalt auf die Waage), aber das ist ja auch schon ein paar Jahre her. Raffael hatte auch eine Rindfleischnudelvariante aus der Tüte getestet, aber die hatte gänzlich andere Zutaten und dürfte nicht direkt vergleichbar sein.

#2129: Indomie "Noodles - Beef Flavour"

Die Zubereitung ist simpel – Auffüllen bis zur (außen aufgedruckten) Markierung (ungefähr 300 ml), Deckel zu, nach 3 Minuten umrühren und fertig. Es riecht deutlich nach Rind und Zwiebel.

#2129: Indomie "Noodles - Beef Flavour"

#2129: Indomie "Noodles - Beef Flavour"Naja!
Schärfe:½☆☆☆☆ 
Optik:★★☆☆☆ 
Geschmack:★★½☆☆ 
Preis/Leistung:★★☆☆☆ 
Insgesamt:★★¼☆☆ 

Fazit: Die Nudeln sind dünn, aber gut und haben noch Biss. Die Brühe riecht leckerer als sie schmeckt: nach ziemlich künstlichem  Rindfleisch, außerdem nach Zwiebel und Knoblauch. Vor allem ist die Brühe extrem salzig (4,1% Salzgehalt lt. Tabelle, wohl auf das Trockengewicht bezogen), so dass ich nach Verzehr der Nudeln noch etwas Wasser nachfüllen muss. Ein paar Möhrenfitzelchen und Sojaschwämmchen verstecken sich schüchtern unter den Nudeln, sind aber geschmacksneutral. Schärfe ist praktisch nicht vorhanden. Umwerfen tut mich diese Sorte nicht, aber wenn man was heißes Salziges in einem Becher braucht, mag das hier OK sein. Für 1,19€ gibt es aber weit besseres von Indomie (und das sogar in „Jumbo“-Ausführung). Naja!

Hersteller / Marke:Indomie
Produkt:Noodles Beef Flavour
Gewicht:58g
kcal 100 ml/g (Gesamt):448 kcal
Herkunft:Indonesien
EAN:89949633000370
Kaufort:Orientalwebshop.nl
Preis:1,19€
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Editor
Raffael(@raffael-lauser)
23. September 2021 08:25

1,19 € bei 58 Gramm für ein billig hergestelltes Teil aus Indonesien ist aber schon überteuert. Eigentlich sind Instantnudeln aus Indonesien deutlich günstiger.

Editor
Simon(@simon)
7. November 2021 21:41

Gleich vorweg: Ich hatte einen Cup aus Ägypten. Barcode 089686122046. „Dank“ des Mangels an Fotos (Schande über mein Haupt) werde ich mich hier trotzdem mal (nur in den Kommentaren) mit einschleichen.

Riecht ordentlich nach Fleischbrühe. Sieht passabel aus.

Die Nudeln sind eher mau. Recht weich. Aber kein absoluter Rotz.

Bei der Brühe schmeckt es schön würzig, ein bissl fleischig.
Aber irgendwie alles recht undefinierbar. 
Ausser Zwiebel Pulver. Das schmecke ich eindeutig. 

Schärfe ist recht doll.

Ok. Das war es. Die Brühe ist ok. Die Nudeln eher nicht.  2.75/5

Verena(@sleepystewardess)
8. November 2021 03:39
Reply to  Simon

Stimme dir voll und ganz zu. Und meine haben denselben Barcode.

Editor
Simon(@simon)
8. November 2021 04:15
Reply to  Verena

Ich habe sie ja ebenfalls aus dem Jawoll ;-)

Verena(@sleepystewardess)
8. November 2021 03:37

Einspruch, euer Ehren. Beim Jawoll gab’s die neulich für siebzig Cent. Die Nudeln sind zu dünn, leider, aber gegen die Brühe kann ich echt nichts sagen (außer dass Schärfe fehlt, aber Raffael, der Fachmann hat mich ja mit köstlichem Chilipulver versorgt). Lecker!

Editor
Raffael(@raffael-lauser)
8. November 2021 12:10
Reply to  Verena

Einen Jawoll Markt gibt es hier gar nicht – da müsste ich fast 2,5 Stunden und knapp 200 km bis zum nächstgelegenen Markt nach Heppenheim fahren :D Wie viel Chilipulver hast du denn noch?

6
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
%d Bloggern gefällt das: