↓ Archives ↓

#193: Vina Acecook “Best Cook Tom Yum”

Vina_Acecook_Best_Cook_Tom_Yum-1Jaja, die Frequenz der Reviews lässt gerade absolut zu wünschen übrig. Die Ausreden Gründe sind schnell genannt: Sommer, die dünner werdene Dichte an unbekannten Suppen und nicht zuletzt noch irgendetwas, böse Zungen würden es mit fehlender Motivation umschreiben. Nichtsdestotrotz kommt heute der Test der "Best Cook Tom Yum" von Vina Acecook im Becher, deren Bilder ich auf der Speicherkarte meiner Cam gefunden habe, die nötigen Detailnotizen sind aber verlorengegangen – also muss es ohne und straight aus meinem Wasserkopf gehen.

Vina_Acecook_Best_Cook_Tom_Yum-2Die letzte Best Cook war durchaus passabel und zeichnete sich durch den umfangreichen Umfang an Goodies aus: Eine für das europäische Großmaul etwas zu kleine Gabel und eine stattliche Anzahl von Pasten/Pulver/Gemüse-Tütchen – so auch hier.

Die sog. Thermo-Schale ist wirklich clever, kann man diese auch nach dem Einfüllen von kochenden Wasser noch bequem bis zum Schreibtisch tragen. Weniger elegant ist der Deckel gelöst, leider zerreist dieser recht schnell und lässt sich auch sonst nur kaum wieder anständig verschließen. Mit einem Tassen-Unterteller geht's dann aber doch einigermaßen.

Vina_Acecook_Best_Cook_Tom_Yum-3

Joar, gefällt. Der bekannte Tom Yum-Geschmack mit der leichten Säure der Limette wurde prima realisiert. Die Brühe ist leicht schärflich, die Nudeln erinnern aber an die etwas günstigeren aus der YumYum-Ecke. Durchaus genießbar, aber es gibt (auch für diesen Preis) durchaus besseres.

 

Hersteller:Vina Acecook
Produkt:Best Cook: Tom Yum
Gewicht:80g
Herkunft:Philipinen
EAN:N/A
Preis:EUR 0,89
marcus_03_okayOKAY!
Schärfe:★★★¼☆ 
Optik:★★★½☆ 
Geschmack:★★¼☆☆ 
Preis/Leistung:★★★¼☆ 
Insgesamt:★★★☆☆ 

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren