#194: Assi „Wellbeeing Rice Noodle with Kimchi Flavoured Soup“

Wellbeeing_Kimchi-1Sauber, endlich mal wieder nach einer monatelangen Durststrecke eine lupenreine "Neuerscheinung" im Asia Shop gefunden: Assi Brands "Wellbeeing Rice Noodle", heute zunächst die Variante mit Kimchi-Geschmack und im Schärfegrad "Hot & Spicy" – ich bin sehr gespannt.

Wellbeeing_Kimchi-2Der erste Dämpfer erwartete mich bereits beim Öffnen: Nur ein Tütchen zum beimischen – laaaaaaaaaaaaangweilig. Dieses beinhaltet aber direkt alles, d.h. etwas verloren wirkendes Gemüse, Brühpulver und (vermutlich) Trocken-Kimchi. Keine Gabel, keine weitere (positive) Überraschung.

Wie dem auch sei: Im Turbomodus wurde etwas Wasser gekocht und fast unfallfrei bis zur innen eingestanzten Kante eingefüllt. Der Deckel soll dann nach Herstellerwillen für 2-3 Minuten geschlossen werden und die Suppe ist tatsächlich bereits verzehrfertig.

Wellbeeing_Kimchi-3

Nungut. Sieht jetzt nicht wirklich aufregend aus, aber die Suppe inkl. Nudeln schmeckt durchaus. Bedingt durch die gewählte Form der Schale ist das Essen mit den Langen Reisnudeln etwas umständlich, aber geht auch. Richtig gut wäre die Geschichte sicherlich mit mehr Gemüse und einem Ei, aber okay – für's nächste Mal. Abzüge in der B-Note für den relativ hohen Preis..

Hersteller: Assi Brand (Rhee Bros., Inc.)
Produkt: Wellbeeing Rice Noodle Kimchi Flavour
Gewicht: 90 g
Herkunft: Korea
EAN: 08165208100
Preis: EUR 1,35
marcus_04_gutGUT!
Schärfe:★★★☆☆ 
Optik:★★★★☆ 
Geschmack:★★★★½ 
Preis/Leistung:★★½☆☆ 
Insgesamt:★★★¾☆ 

5 Kommentare zu “#194: Assi „Wellbeeing Rice Noodle with Kimchi Flavoured Soup“Kommentar hinterlassen →

  1. "Richtig gut wäre die Geschichte sicherlich mit mehr Gemüse und einem Ei".

    Naja, dummerweise ist die Haltbarkeit von Eiern recht eingeschränkt, dürfte vermutlich der Grund sein warum keins in der Packung ist, von mangelnder Stossfestigkeit roher Eier mal abgesehen. ;)

    Wobei.. Frag doch mal beim Hersteller an ob er für dich ein fermentiertes Ei in die Packung legen kann ;-)

     

  2. @ Marcus

    das war mir schon klar, jedoch bin ich halt verwundert gewesen das bei einem Test ein Ei hinzugefügt wurde und hier Empfohlen wird eins in die Suppe zu geben. Da könnte fast der Eindruck entstehen das es der Suppe ohne Ei an Zutaten fehlt.

    Ich bevorzuge eh Suppen Tests bei welchen nur die beiliegenden Zutaten genutzt werden.

     

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: