↓ Archives ↓

#1408: Ottogi “Budae Jjigae Ramen”

Nachdem ich vorhin das Paket von Mike vorgestellt habe, folgt nun direkt eine Verkostung davon. Nun gibt es eine Budae Jjigae Ramen von Ottogi. Darauf habe ich jetzt richtig Lust! Vielen Dank an Mike!

Was ist eigentlich Budae Jjigae? Hier ein paar Auszüge aus Wikipedia:

Budaejjigae ist ein südkoreanisches Gericht. Der Name bedeutet soviel wie Militärstützpunkt-Eintopf oder Truppen-Eintopf. Bei diesem wird einer Suppe Gochujang, Schinken (Spam), Würstchen, Fleisch, Bohnen, Ramyeon, Käse, Zwiebeln, Kimchi, Tofu, Tteok und ggf. noch weitere koreanische Gemüsesorten und Zutaten beigegeben. Ein Alternativname für das Gericht ist „Johnson Tang“ (존슨탕), das etwa „Johnson-Suppe“ bedeutet. Es ist strittig, ob der Name vom ehemaligen amerikanischen Präsidenten Lyndon B. Johnson herrührt, oder sich schlicht von Johnson als häufigen Nachnamen in den USA herleitet. Das Gericht hat seinen Ursprung aus der Zeit des Koreakrieges (1950–1953). Die Menschen hatten damals wenig zu essen. Aus Stützpunkten der US-Armee wurden Speisereste oder überschüssige Lebensmittel, darunter Schinken und Würstchen, geschmuggelt oder gekauft. Teilweise waren diese Reste mit ungenießbaren Abfällen vermischt. Diese vermischten die Menschen mit allem, was sonst noch zu finden war und kochten es in einem großen Topf.

Neben Nudelblock gibt es hier noch Würzpulver, eine Paste und einen Mix aus Würstchen sowie Gemüse.

Zubereitung: Man gibt Nudelblock, Würzpulver und den Trockenmix in 500 ml kochendes Wasser. Nun kocht man alles für 4 Minuten. Am Ende gibt man die Paste dazu und verrührt alles miteinander.

Also die fertige Suppe schaut ja schon mal echt lecker aus. Aber es riecht fantastisch! Es riecht nach BBQ, Würstchen, würzig-scharf aber irgendwie auch ein wenig nach Bohneneintopf.

s(o)uper!
Schärfe:★★★½☆ 
Optik:★★★★½ 
Geschmack:★★★★★ 
Preis/Leistung:★★★★★ 
Insgesamt:★★★★¾ 
Ergebnis: Die Nudeln sind lecker und sättigend, wie man es von koreanischen Herstellern kennt. Das Gemüse geht in Ordnung und die Wurstscheiben schmecken besser als sie aussehen. Die Brühe ist einfach lecker und toll. Sie ist leicht sämig, sehr würzig, etwas rauchig und erinnert an eine Mischung aus BBQ-Sauce sowie Bohneneintopf. Dazu gibt es noch eine gute Schärfe. Ich finde Budae Jjigae beweist mal wieder: Von den Reichen lernt man das Sparen und von den Armen das Kochen. S(o)uper!

Hersteller / Marke:Ottogi Ramyon Co., Ltd.
Produkt:Budae Jjigae Ramen
Gewicht:130 g
Herkunft:Südkorea
EAN:8801045523729
Preis:EUR 0,99

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren