#1489: Master Kong “Artificial Seafood Flavor” (2019)

Und wieder ein Testbericht von Master Kong! Ja, auch diesen Kandidaten hatten wir hier schon irgendwie 2x (2015 und 2017) aber entweder stimmt nun der Nettoinhalt nicht oder der Barcode passt nicht. Nichts neues bei Master Kong!

In der Verpackung gibt es wieder ein Nudelfrisbee, weißes, feines Suppenpulver (welches bei mir ordentliches Niesen ausgelöst hat), ein nach Sesam riechendes Öl und ein Trockenmix bestehend aus Gemüse, Algen, Eigelbpuffer und 2 kleine Narutomakis (beim letzten Mal waren es noch 3). Der Inhalt der Gemüsetüte wirkt reduzierter. Schade!

Auf der Verpackung ist eine Rakete und Werbung für China Space Affiliate, deren Raumfahrtprogramm, abgebildet. Vielleicht gibt es ja auch schon Master Kong Suppen im All?

Zubereitung: Hierzu gibt es keinerlei Angaben und auch keinen Importsticker. Da die Nudeln eher dünn sind, nehme ich einfach 450 ml kochendes Wasser und gut ist. Ein Kochvorgang scheint hier nicht von Nöten zu sein.

Die fertige Suppe schaut sehr lecker. Diese duftet angenehm und eher mild nach Seafood und Sesam.

Passt!
Schärfe:★½☆☆☆ 
Optik:★★★★½ 
Geschmack:★★★½☆ 
Preis/Leistung:★★★½☆ 
Insgesamt:★★★¾☆ 
Ergebnis: Die Nudeln gefallen mir mal wieder sehr gut. Diese sind teigig und gut im Biss. Es gab einen (!1!) gut schmeckenden Fischpuffer, leckere Eigelbpuffer, knackiges und gelungenes Gemüse sowie 2 relativ fad schmeckende Narutomakis. Die Brühe hat mir beim ersten Mal besser geschmeckt. Nun ist das Sesamaroma eher dezent. Die Suppe schmeckt nach Seafood aber auch eher mild und „vorsichtig“. Die Suppe ist auf jeden Fall wieder gelungen aber nicht mehr so gut wie vor 2 Jahren. Ich habe daher am Ende noch etwas mit getrockneten Inca Surprise Beeren (eine wilde Chilisorte aus Südamerika) gespielt. Scharf muss es zur Zeit bei mir immer sein.
Hersteller / Marke: Master Kong /KangShiFu
Produkt: Artificial Seafood Flavor
Gewicht: 95 g
Herkunft: China
EAN: 6900873710799
Preis: 0,99 EUR

0 Kommentare zu “#1489: Master Kong “Artificial Seafood Flavor” (2019)Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: