↓ Archives ↓

#1449: Thea´s Beste “Spaghetti Bolognese”

Zu guter letzt für heute schiebe ich nochmal einen Testbericht nach. Es gibt wieder ein Bechergericht aus dem Penny Markt. Da hoffe ich mal, dass mir die Spaghetti Bolognese von der Thea bzw. Zamek Lebensmittelwerke schmecken wird.

Spaghetti, Würzmischung, Gemüse und Rindfleisch liegen frei im Becher herum.

Zubereitung: Becherdeckel entfernen. Mit kochendem Wasser bis zur Markierung aufgießen und umrühren. Nochmals bis zur Markierung nachgießen und 5 Minuten ziehen lassen. Gelegentlich umrühren.

Das Ganze duftet soweit nicht übel. Optisch finde ich aber, das hier viel zu viel Sauce und zu wenig Spaghetti enthalten ist.

Okay!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★★¼☆ 
Geschmack:★★★☆☆ 
Preis/Leistung:★★¾☆☆ 
Insgesamt:★★★☆☆ 
Ergebnis: Die Spaghetti sind leider sehr weich und lassen sich bereits mit der Zunge zerdrücken. Die Rindfleischpellets schmecken soweit ganz gut, gleiches gilt für die Karotten. Die Sauce ist ebenfalls okay, wenn auch etwas zu tomatig und deswegen etwas säuerlich. Okay!

Hersteller / Marke:Zamek Lebensmittelwerke GmbH
Produkt:Thea´s Beste “Spaghetti Bolognese”
Gewicht:63,5 g
Herkunft:Deutschland
EAN:24836463
Preis:EUR 0,69

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren