↓ Archives ↓

#1313: Sichuan Baijia “Chongqing Noodles Spicy Hot Flavor”

Zugegeben, meine Erfahrungen mit Baijia Instantnudeln waren bisher einigermaßen durchwachsen: Von “gut” bis “ungenießbar” war die ganze Palette an Grässlichkeiten Variationen vertreten. Einen Vertreter aus dem “Congqing”-Lager hatte ich bisher noch nicht, also Vorhang auf für “Spicy Hot”!

Das ganze Gericht besteht aus drei Einzelteilen: Nudelblock, Suppenpulver und Würzpaste. Letztgenannte Paste macht in Farbe und Inhalt gleich deutlich, wohin die Reise geht: Es wird definitiv würzig! Die Nudeln sind im Gegensatz zu vielen anderen Vertretern nicht fritiert und bestehen aus Weizennudeln und Kartoffelstärke.

Die Zubereitung ist leider nicht ganz eindeutig, lauf Aufdruck des Importeurs soll 600 ml Wasser erst hinzugegeben und nach der Garzeit wieder abgegossen werden – ich würde diese Empfehlung aber mit “falsch” bewerten, da sich kein weiterer Hinweis auf die Zubereitung als Bratnudelgericht finden lässt.

Auch die vorgeschlagenen 5 Minuten zum Garen sind viel zu lange, nach nur knappen drei Minuten haben die relativ flachen Nudeln bereits einen guten “al dente”-Punkt erreicht.

Als Tribut an die seltsame Zubereitungsempfehlung habe ich das meiste Wasser abgegossen und den Rest mit Brühpulver und Würze ordentlich vermengt, ready to eat:

 

gut!
Schärfe:★★★★¼ 
Optik:★★★☆☆ 
Geschmack:★★★☆☆ 
Preis/Leistung:★★★★☆ 
Insgesamt:★★★¼☆ 
Fazit: Schwierig. Zunächst: Die Nudeln sind wider Erwarten richtig gut und nehmen nach kurzer Zeit einen ordentlichen Anteil Wasser auf. Die Brühe wird allerdings vom harten Aroma des Szechuanpfeffers dominiert, was mir insgesamt nicht ganz so toll gefallen hat. Als prima Seitennote gibt’s dafür noch einen Hauch Sesam, der dann wiederum perfekt ins Konzept passt.

Hersteller / Marke:Sichuan Baijia Food
Produkt:Chongqing Noodles Spicy Hot Flavor
Gewicht:100 g
Herkunft:China
EAN:6926410330879
Preis:0,89 EUR

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren