#312: Nissin Demae Ramen “Satay Flavour”

Selten war ich bei einem Suppentest so voreingenommen, und eigentlich ist die Welt für mich auch selten schwarz/weiß. Für die Suppen von Nissin trifft das für mich aber absolut zu. Oft hui, genauso oft aber auch pfui.

Und trotzdem probiere ich’s immer wieder, vielleicht sind die Erfinder der Ramen-Instantsuppe doch noch für eine Überraschung gut: Der heutige Kandidat schimpft sich “Satay Flavour” und kommt im 100 g Paket daher.

 

Die Nudeln wirken sehr hell und fein, neben diesen legt Nissin noch zwei Tüten mit Würze bzw. Sauce bei. Gemüse? Nope, komplette Fehlanzeige. Auf’s nötigste reduziert eben.

Wenn’s der Geschmack wieder reinholt soll mir diese Vorgehensweise nur recht sein, nach drei Minuten Kochzeit auf dem Herd muss sich der Kandidat beweisen..

Das Ergebnis sieht dann so aus:

nissin_satay-3

GehT so!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★★☆☆ 
Geschmack:★★½☆☆ 
Preis/Leistung:★★¼☆☆ 
Insgesamt:★★½☆☆ 
Gähnt jemand? Nur zu Recht. Als positivste Eigenschaft ist die Schlonzigkeit der Nudeln hervorzuheben – dummerweise schmecken die nach so ziemlich gar nichts, ebenso wie die Suppenbrühe. Klar, etwas Satay lässt sich erahnen, aber das war’s dann eigentlich. Als Basis vielleicht ganz gut geeignet, als Hauptmahlzeit eher untauglich einzustufen.

Warum kann Nissin so fabelhafte Cups, verkackt aber fast immer bei den Tüten!?

passt!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★★☆☆ 
Geschmack:★★★¼☆ 
Preis/Leistung:★★★½☆ 
Insgesamt:★★★¼☆ 
Nun darf ich auch hier meine Meinung kund tun. Neben dem Verpackungsdesign haben sich auch die beiden Tüten mit Würzpulver und Sauce farblich verändert.

Optisch ist das Ganze keine Granate aber so kennt man das ja von Nissin. Der Duft ist auch ein wenig zaghaft. Ich erkenne neben Erdnuss aber auch ein Seafoodaroma und tatsächlich – hier kamen Fischsauce und Shrimpsaroma zum Einsatz.

Ergebnis: Die Nudeln sind wie immer von Nissin schön bissfest und gut. Die Brühe finde ich soweit gar nicht mal so schlecht wie von Marcus beschrieben – vielleicht wurde aber auch die Rezeptur angepasst. Die Suppe ist schön sämig und schmeckt nach Erdnuss. Klar könnte das Ganze durchaus würziger sein. Aber für ein “Passt!” reicht es allemal.

Hersteller / Marke:Nissin Foods (H.K.) Co.,Ltd.
Produkt:Demae Ramen "Satay Flavour"
Gewicht:100 g
Herkunft:Hong Kong
EAN:4897878000074
Preis:0,69 € bei Marcus / 0,89€ bei Raffael

4 Kommentare zu “#312: Nissin Demae Ramen “Satay Flavour”Kommentar hinterlassen →

  1. Habe die Ramen vorgestern auch mal getestet.. und hier muss der Name berichtigt werden …
    Es sind Nissin Demae Ramen…!!!

    Nun zum Test…also ich fand die Ramen ganz lecker aber nicht der Burner..komischerweise im Gegensatz zu anderen Demae Ramen wo die Nudeln top sind, war das hier leider nicht der Fall..da muss ich Marcus recht geben.

    Irgendwie weicher als sonst…quollen auch nicht so gut in der Brühe noch nach..

    Vom Geschmack her leichter Erdnuß Geschmack vorhanden, aber ohne Gemüse und so …langweilig. Also ich kaufe die nicht noch mal…hörte sich und sah auf der Packung auch besser aus als sie ist, leider.

  2. Dank Mike durfte ich heute auch die Satay testen. In der richtigen Schüssel schaut die Suppe sogar recht ansehnlich aus. Die Suppe riecht nach Sesam und Erdnüssen.

    Ich fand die Nudeln solide, die sind in der Tat minimal dünner. Aber immer noch gut. Die Brühe finde ich soweit auch in Ordnung. Beim nächsten mal nehme ich vielleicht etwas weniger Wasser. Passt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: