#900: Nissin “Cup Noodle”

#900: Nissin “Cup Noodle”

Nissin_Cup Noodle_Bild 1Wow, schon 900 verschiedene Instantsuppen wurden auf Happy Souper getestet. Heute habe ich es also mal auf eine Jubiläumsausgabe geschafft. Wer den Test Nr. 1000 macht können dann Marcus und Raffael unter sich ausknobeln. Nun aber zum aktuellen Test Nr. 900. Natürlich gibt es zu diesem Jubiläum auch einen speziellen Testkandidaten: Die original Nissin Cup Noodle direkt aus Japan!

Nissin_Cup Noodle_Bild 6Die Cup Noodle waren 1971 die zweite grosse Innovation von Momofuku Ando, dem Erfinder der Instant Ramen und Gründer von Nissin. Der Legende nach kam er auf die Idee, als er bei einem Trip nach Amerika sah wie Supermarkt Manager ihre Chikin Ramen in der Mitte brachen und diese mit kochendem Wasser direkt aus einem Becher mit der Gabel assen. Er entwickelte daraufhin die Cup Noodle in einem Styrofoam-Becher und schuf damit eine weltweite Erfolgsgeschichte.

Nun aber zum Testkandidaten. Im Gegensatz zu den Cup Noodels aus unseren Breitengraden schreibt sich das Original ohne „s“ am Schluss, also einfach Cup Noodle. Der Becher ist zudem nicht komplett aus Plastik, sondern aussen aus Pappe. Die einzig verwendeten Farben darauf sind Rot und Gold. Gesamthaft ist die Haptik und Optik dadurch schlichter und wesentlich eleganter als die europäischen Cup Noodles.

Nissin_Cup Noodle_Bild 3Im Cup selbst befindet sich der obligate Nudelblock mit der Suppenbasis.  Auf diesem liegen gefriergetrocknete Crevetten, Frühlingszwiebeln, Schinken, Eipuffer und Fleischbällchen aus Sojaprotein. Ganz im Sinne einer raschen Zubereitung gibt es keine separaten Tüten. Man muss einfach den Deckel halb öffnen, mit 300ml kochendem Wasser bis zur Linie auffüllen und 3 Minuten warten.

Schon optisch sieht das Ergebnis einladend aus mit den vielen Zutaten. Diese nehmen die Brühe schön auf. Positiv hervorzuheben sind hierbei die Crevetten, welche im Gegensatz zu vielen anderen Nudelsuppen geschält und somit durchaus lecker sind. Die Brühe hat einen intensiven Geschmack irgendwo zwischen Shoyu (Soja) und Shio (Salz). Die Nudeln sind leicht flach und bleiben bis zum Schluss bissig.

Nissin_Cup Noodle_Bild 4Für diese Instant Ramen welche älter ist als ich und immer noch zu begeistern vermag kann ich nur eins sagen: Grosser Respekt!!

Hersteller:Nissin
Produkt:Cup Noodle
Gewicht:77 g
Herkunft:Japan
EAN:49698626
Preis:EUR 3,20
Beurteilung_2_OKRespekt!!!
Schärfe:★★☆☆☆ 
Optik:★★★★½ 
Geschmack:★★★★¼ 
Preis/Leistung:★★★½☆ 
Insgesamt:★★★★☆ 

2 Kommentare zu “#900: Nissin “Cup Noodle”Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.