#1818: Pulmuone “Tengl Memilsoba”

Heute schaue ich mir etwas aus Korea an, von dessen ich überhaupt keinen Schimmer habe, was mich eigentlich erwartet. Die Recherche mit dem Barcode war nicht besonders zielführend. Keine Ahnung, ob der Produktname überhaupt stimmt. Wie dem auch sei, ich habe stolze 7,59 € für dieses 4er Paket (Barcode: 880114132920) bezahlt.

Schon alleine die Buchweizennudeln bestehen aus u.a. Sonnenblumenöl, Rosmarinextrakt, Shittakepulver, Sojasauce, Fischextrakt, Reiskeimöl und Grünteeextrakt. Dazu kommt eine Flüssigkeit bestehend aus u.a. Sojasauce, Ethanol, Malzsirup, Fischextrakt, Kochwein, Nuruk, Wasabi, Essig, Kelpextrakt, Rettichsaftextrakt, Zwiebelextrakt, Knoblauchextrakt als auch Shiitakeextrakt. Zu guter Letzt gibt es noch ein Mischung aus Wasabi Pulver, Seetang Flocken sowie Lauchzwiebeln.

Zubereitung: Ich habe keine Ahnung und muss mit einer Handyapp versuchen, das Koreanische zu übersetzen. Die Nudeln werden für 4,5 Minuten in 600 ml Wasser gekocht. Währenddessen kann man die Flüssigkeit mit dem Trockenmix in 180 ml kaltes Wasser einrühren. Die Nudeln werden nach dem Kochvorgang kalt abgeschreckt und mit der kalten Mixtur vermischt. Ich hoffe das stimmt so.

Das Ganze schaut okay aus. Der Durt erinnert überwiegend an Algen und schreckt mich eher ab.

Naja!
Schärfe:★½☆☆☆ 
Optik:★★★¼☆ 
Geschmack:★★¼☆☆ 
Preis/Leistung:★½☆☆☆ 
Insgesamt:★★¼☆☆ 

Ergebnis: Die Buchweizennudeln sind schön bissfest und wirklich super. Die Brühe ist dagegen so gar nicht mein Fall. Diese Kombination aus Wasabi und Seetang sagt mir gar nicht zu. Wer´s mag…

Hersteller / Marke:Pulmuone
Produkt:Tengl Memilsoba
Gewicht:116 g
Herkunft:Südkorea
EAN:8801114132906
Preis:1,90 €

0 Kommentare zu “#1818: Pulmuone “Tengl Memilsoba”Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: