#1399: Asia „Chop Suey“ (Hühnerfleisch mit Chinagemüse)

Früher habe ich hier des öfteren auch mal asiatische Fertiggerichte getestet. Die folgende Dose wurde vor etlicher Zeit beim Aldi Süd im Rahmen einer Asiawoche gekauft. Der Hersteller „Buss Fertiggerichte“ spricht bei Chop Suey von „Hühnerfleisch mit Chinagemüse“ – Na dann.

An Gemüse gibt es hier Zwiebeln, Bambussprossen, Paprika, Karotten und Shiitakepilze.

Zubereitung: Inhalt der Dose in einen Topf geben und unter gelegentlichem Umrührem erhitzen (nicht kochen) oder den Doseninhalt in ein mikrowellengeeignetes Gefäß geben, abedecken und ca. 4 Minuten bei 600 Watt erhitzen. Zwischendurch und zum Schluss umrühren.

Optisch geht das Ganze noch in Ordnung. Der Duft ist allerdings nicht besonders vielversprechend.

NICHT GUT!
Schärfe:★½☆☆☆ 
Optik:★★¾☆☆ 
Geschmack:★★☆☆☆ 
Preis/Leistung:★★☆☆☆ 
Insgesamt:★★¼☆☆ 
Ergebnis: Also für Leute, die noch nie asiatisch gegessen haben, wäre das hier ein Grund, dass diese danach sagen „Ich mag kein asiatisches Essen“. Die Sauce schmeckt total belanglos und nicht nach Asien. Das Hühnerfleisch hat noch Biss, sieht aber wie Tierfutter aus und es schmeckt nach gar nichts. Gleiches gilt für das Gemüse. Da passt nur die Konsistenz. Es ist alles gerade noch essbar, vielleicht auch weil ich wirklich Hunger hatte, aber weiter empfehlen kann ich das nicht. Am Ende habe ich einen metallischen Geschmack im Mund. Das ist auch nicht gerade nett. Ich meine, dass ich eine minimale Schärfe wahrgenommen habe. Mein Fazit: Am besten Finger weg!

Hersteller / Marke:BUSS Fertiggerichte GmbH /Asia
Produkt:„Chop Suey“ (Hühnerfleisch mit Chinagemüse)
Gewicht:400 g
Herkunft:Deutschland
EAN:23203969
Preis:EUR 0,99

0 Kommentare zu “#1399: Asia „Chop Suey“ (Hühnerfleisch mit Chinagemüse)Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: