↓ Archives ↓

#1337: Sapporo Ichiban “Tonkotsu Pork Stock Ramen”

Gerade bin ich Heim gekommen. Der Zahnarzt Termin verlief problemlos und voller Vorfreude verkoste ich nun eine Suppe aus Japan. Von Sapporo Ichiban habe ich noch nie etwas probiert. Daher freue ich mich sehr auf diese Schweineknochen/Schweinefleisch Suppe. Ich bedanke mich herzlich bei unserem Leser Torsten. Gestern bekam ich diese Ramen mit der Post von ihm.

In der Verpackung befinden sich Nudelrad, eine Tonkotsu Paste mit Sesamaroma und Würzpulver mit Grünzeugs sowie Sesam.

Zubereitung: Das Piktogramm ist einfach zu entschlüsseln. Man gibt Paste und Würzpulver in eine Schüssel. Nebenbei kocht man die Nudeln in 450 ml Wasser für 90 Sekunden. Anschließend vermischt man alles miteinander in der Schüssel. Man kann die Suppe mit Gemüse und Fleisch verfeinern.

Die fertige Ramen schaut toll aus. Dazu riecht sie sehr intensiv nach Schweinefleisch und Sesam. Lecker!

SEHR GUT!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★★★½ 
Geschmack:★★★★½ 
Preis/Leistung:★★★★½ 
Insgesamt:★★★★½ 
Ergebnis: Die Nudeln erinnern mich an Spaghetti und schmecken mir sehr gut. Gleiches gilt für die Brühe. Diese ist sowas von reich (rich). Sie hat einfach einen harmonischen, tollen Sesam-Schweineknochen-Geschmack. Die Sesam- und Gemüsefragmente schmecken ebenfalls. Ein richtig gelungene japanische Ramen ist das!

Hersteller / Marke:Sanyo Foods
Produkt:Sapporo Ichiban “Tonkotsu Pork Stock Ramen”
Gewicht:88 g
Herkunft:Japan
EAN:4901734032076
Preis:

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren