↓ Archives ↓

#928: Octa Asian Take-out “Korma Hühnchen Nudeln”

Nun folgt tatsächlich mein letzter Testbericht einer Nudelbox. Damit wäre dieses Thema abgehakt und (wahrscheinlich) alle Boxen getestet, die in meinem Umkreis erhältlich sind. Zum Abschluss gibt es nochmal “Korma Hühnchen Nudeln”.

Was ist eigentlich Korma? Hier ein Auszug aus Wikipedia: Korma ist ein Gericht, das aus Südasien oder Zentralasien stammt und mit Joghurt, Sahne, Nuss- und Samenpasten oder Kokosmilch zubereitet werden kann. Es ist eine Art Curry.

Hör ich da Curry? Geil! Auch in dieser Box befinden sich Frischenudeln, die Sauce und eine zusammensteckbare Gabel-Löffel Kombination.

Zubereitung: Inhalt beider Beutel in die Box geben und umrühren. Box wieder verschließen und in der Mikrowelle bei 1000 Watt 1-2 Minuten erhitzen. Vor dem Verzehr Nudeln und Sauce gut mischen.

Optisch sieht das schon mal verheisungsvoll aus. Das Gericht riecht sooo lecker :3

Fazit: Oh man, dieses Nudelgericht schrammt so knapp an einer Top-Bewertung vorbei. Und warum? Der Nachgeschmack der Sauce :/ Wenn ich die Zutatenliste studiere, dann lese ich etwas von Cashewkerne. Ich habe die Teile noch nie gegessen aber ich vermute einfach mal das es davon kommt. Ansonsten war das Gericht richtig lecker: Tolle Nudeln und die Sauce schmeckt super nach Curry und Kokosnuss…Sogar das Hühnerfleisch, die Kartoffeln und die Erbsen waren richtig lecker. Dennoch: Das Gericht ist richtig gut!

Hersteller:Octa Foods Company Limited
Produkt:Korma Hühnchen Nudeln
Gewicht:280 g
Herkunft:Thailand
EAN:8858011507535
Preis:EUR 1,59
Gut!
Schärfe:★½☆☆☆ 
Optik:★★★★☆ 
Geschmack:★★★¾☆ 
Preis/Leistung:★★★½☆ 
Insgesamt:★★★¾☆ 

4 Kommentare

  • Sep 8th 201612:09
    by Verena Abt

    Antworten

    Chicken Korma bestellen Curry-Anfänger. Das mildeste Curry von allen.

  • Sep 8th 201614:09
    by Raffael Lauser

    Antworten

    Ich hatte selten Curry das intensiver als mild war :D

  • Sep 10th 201620:09
    by Verena Abt

    Antworten

    Schon mal in England gewesen?

  • Sep 10th 201621:09
    by Raffael Lauser

    Antworten

  • Kommentieren