#611: Nissin „Donbei Kitsune“

Nissin_Donbei Kitsune_Bild 1Kitsune, japanisch für Fuchs, nennt sich diese Instant Ramen von Nissin. Laut der japanischen Folklore liebten die Fuchsgeister den Geschmack von gebratenem Tofu. Also ist bei dieser Suppe somit sicher frittierter Tofu drin…., hoffe ich mal!

Die Verpackung sieht schon mal toll und einladend aus. Hier sollen also dicke Udon-Nudeln drin sein? Ich hatte zwar schon vorgekochte Udons, aber noch nie als reine Instant Nudeln. Nissin_Donbei Kitsune_Bild 5Was einem beim Öffnen des Deckels als erstes ins Auge sticht ist ein grosses Stück Tofu, ja genau ihr wisst schon; für Kitsune den Fuchs. Darunter befindet sich ein Nudelblock mit ziemlich breiten Udon-Nudeln. Ebenfalls dabei sind natürlich auch noch zwei Tüten, eine mit der Suppenbasis und etwas Gemüse, sowie eine mit zusätzlichem Gewürzpulver und Sesam.

Nissin_Donbei Kitsune_Bild 2Zur Zubereitung wird der Tofu aus dem Cup entfernt und dafür der Inhalt der beiden Tüten zugegeben. Dann mit kochendem Wasser bis zur Linie aufgefüllt, Deckel drauf und 5 Minuten ziehen gelassen. Am Schluss den Tofublock zugeben und kurz warten bis dieser die Brühe aufgesogen hat.

Optisch sieht das ganze super aus. Nach Zugabe von Wasser kommen sogar noch ein paar Narutomakis unter dem Nudelblock hervor. Diese Ramen kommt also auch ohne weiteren Zugaben fast daher wie ein Gericht aus dem Ramen Restaurant.

Nissin_Donbei Kitsune_Bild 3Geschmacklich ist es klar eine Shoyu-Ramen, schmeckt also nach Sojasauce. Ein Highlight ist natürlich der grosse, leicht süssliche Tofublock, welcher die Brühe gut aufnimmt. Eigentlich wäre alles super bis auf die Nudeln: Diese sind leider weich und teigig. Ich denke Udon Nudeln sind einfach nicht als Instant geeignet.

Also Nudeln flop, alles andere top….gibt gesamthaft gerade noch knapp ein: gut!

Hersteller:Nissin
Produkt:Donbei Kitsune
Gewicht:96 g
Herkunft:Japan
EAN:4902105033722
Preis:EUR 3,20
Beurteilung_2_OKGut
Schärfe:★½☆☆☆ 
Optik:★★★★½ 
Geschmack:★★★½☆ 
Preis/Leistung:★★★☆☆ 
Insgesamt:★★★¾☆ 

 

0 Kommentare zu “#611: Nissin „Donbei Kitsune“Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: