↓ Archives ↓

#1406: Paldo “Stirfried Kimchi Noodles”

Heute gibt’s mal wieder eine Kimchi Ramen aus Korea. Nicht von Nongshim oder Samyang, sondern von Paldo. Let’s try!

Die meisten Kimchi Instant Ramen haben mich bisher nicht so richtig überzeugt. Zwar schmecken alle stark nach Kimchi, aber ausser ein paar getrockneten, fermentiertem Chinakohl ist jeweils nichts dabei. Das soll hier anders sein, verspricht doch die Verpackung “Stirfried Kimchi Inside”!

 …und tatsächlich: Neben dem Nudelblock und der Tüte mit dem Suppenpulver ist auch eine grosse Tüte echtem Kimchi dabei. Ebenfalls vielversprechend sind die Nudeln selbst, welche noch etwas dicker sind als die Artgenossen von Nongshim. Aufgrund der dicken Nudeln darf der Kochtopf bei der Zubereitung gerne etwas länger auf dem Herd oder in der Mikrowelle verbleiben.

Dank dem Kimchi Bouquet sieht diese Ramen alles andere als langweilig aus. Der Geschmack ist wie erwartet mit passender, nicht übertriebener Schärfe. Absolut super sind die dicken, schlonzigen Nudeln.

Als selbsternannter Kimchi Experte bin ich natürlich skeptisch bei Kimchi Ramen, vorallem aus der Instant Tüte. Das eingemachte Kimchi unterscheidet diese Ramen aber klar von anderen Instant Ramen, zudem sind die Nudeln perfekt.

Hersteller:Paldo
Produkt:Stirfried Kimchi Noodles
Gewicht:150 g
Herkunft:Korea
EAN:648436100415
Preis:EUR 1,90
Beurteilung_2_OKGut+
Schärfe:★★★½☆ 
Optik:★★★★☆ 
Geschmack:★★★★☆ 
Preis/Leistung:★★★★☆ 
Insgesamt:★★★★☆ 

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren