↓ Archives ↓

#399: Nissin “Smack” Csirkehúslevessel (Hühnerfleischsuppe)

P1020418Vor einigen Tagen erreichte mich ein Paket von Nissin Foods. Auf Nachfrage nach ein paar Testsuppen für unsere Seite, sendeten sie mir 3 Exemplare der Nissin Smack Reihe aus Ungarn. Vielen lieben Dank nochmal dafür! Die Csirkehúslevessel (Hühnerfleischsuppe) soll es heute sein und ich als Halbkroate kenne zumindest die Balkansuppen recht gut und weiß was mich erwarten müsste.

P1020419Schauen wir uns mal den Inhalt an: Ein recht großes Nudelnest findet man und eine Gewürztüte. Also nichts mit mehreren Tüten, alles so wie bei den deutschen Nissin Suppen.

Zubereitung: 3 Minuten soll man das Nudelnest kochen und das Suppenextrakt im Laufe des Vorgangs hinzufügen. Geht aber alles auch in der Suppenschüssel. Mit dem Wasserkocher werden 400 ml Wasser zum kochen gebracht.

P1020420Ergebnis: Joa, geht so. Ich finde die Suppe keinesfalls schlecht aber so richtig gut ist sie leider auch nicht, sondern eher langweilig. Ein bisschen mehr Pfiff hätte der Brühe gut getan. Vielleicht hat man auch deshalb darauf hingewiesen, das man der Suppe ein Ei, gehacktes Schnittlauch, Paprika, Gemüse, Fleisch, Zwiebeln oder Knoblauch hinzufügen kann. Die Nudeln sind, glaube ich, minimal dünner als die Demae Ramen Nudeln, aber immer noch sehr sättigend. Was ich gut fand, dass es etwas fein gehacktes Gemüse gab, welches man immer wieder am Schüsselrand zu Gesicht bekommen hat. Was die Suppen in Ungarn kosten, kann ich nicht sagen, ich nehme einfach mal einen Schätzwert von ca. 50 Cent.

Hersteller: Nissin Foods Kft.
Produkt: Csirkehúslevessel
Gewicht: 100 g
Herkunft: Ungarn
EAN: 5997523300012
Preis: EUR 0,50 (?)
raffael_najaOkay!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★¾☆☆ 
Geschmack:★★½☆☆ 
Preis/Leistung:★★¾☆☆ 
Insgesamt:★★¾☆☆ 

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren