#1551: Foodster „Pumpkin Cocos Soup“ (Kürbis-Kokos-Suppe)

Nach dem überraschend guten Start waren die letzten beiden Foodster Bechergerichte nicht so berauschend. Vielleicht kann ja die heutige Kürbis-Kokos Suppe mehr überzeugen. Normalerweise mag ich diese Kombination sehr gerne.

Im Becher befinden sich u.a. Kartoffel- und Kürbisflocken, Kokosnussmilchpulver, Karottenpulver, Kürbiswürfel, Kokosraspel, Lauch, Paprika sowie Petersilie.

Zubereitung: Becher bis zur Markierung mit kochendem Wasser aufgießen. Sofort gründlich umrühren und ggf. noch einmal bis zur Markierung nachgießen. 5 Minuten ziehen lassen und umrühren nicht vergessen. Und dann rein damit!

Schaut nicht besonders toll aus? Joa. Riecht jetzt auch nicht weiter spannend…Es duftet süßlich nach Kürbis und nur marginal nach Kokosnuss.

Okay!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★¾☆☆ 
Geschmack:★★★¼☆ 
Preis/Leistung:★★½☆☆ 
Insgesamt:★★¾☆☆ 
Ergebnis: Überraschenderweise schmeckt das Ganze dann doch nicht so schlimm wie befürchtet. Zwar ist die Konsistenz weniger eine Suppe und geht eher in die Richtung eines Erbsen Kürbiseintopfs aber es schmeckt ganz gut. Es mundet intensiv nach Kürbis und auch fein nach Kokos. Die Gemüse-/Kaufragmente sind schön bissfest und ausreichend vorhanden. Abzüge gibt es lediglich für die zu dolle Süße (Hauptzutat waren aber auch Maltodextrine) und den zu teuren Preis für 50 Gramm Inhalt. Okay!
Hersteller / Marke:Zamek
Produkt:Foodster "Pumpkin Cocos Soup"
Gewicht:50 g
Herkunft:Deutschland
EAN:4006195006434
Preis:1,59 EUR

0 Kommentare zu “#1551: Foodster „Pumpkin Cocos Soup“ (Kürbis-Kokos-Suppe)Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: