↓ Archives ↓

#1419: Acecook “Oh! Ricey Bún Bò Huế Imperial Spicy Beef Flavour”

Also so richtig kann ich mich nicht daran erinnern, etwas wirklich scharfes von Acecook gehabt zu haben. Vielleicht ändert sich das ja mit dem heutigen Testkandidaten aber so wirklich daran glauben kann ich nicht. Wie dem auch sei: Vielen Dank an Marcus, der mir diesen Testkandidaten hat zukommen lassen :-)

In einer Plastikschale befinden sich die Reisnudeln und 4 weitere Tütchen. Diese beinhalten Suppenpulver, eine Paste, Öl und ein Trockenmix bestehend aus Koriander, Frühlingszwiebeln und Fake-Fleisch.

Zubereitung: Alles in eine Schüssel geben und mit 400 ml kochendem Wasser bedecken. Zugedeckt soll alles 5 Minuten ziehen. Umrühren und genießen.

Vom Geruch her bin ich verwirrt. Warum riecht das ganze nach Seafood? Weil hier Garnelenpaste und Pulver im Spiel ist… Das finde ich schade, denn ich habe hier eine Rindersuppe erwartet! Dennoch riecht es noch lecker nach Zitronengras. Optisch schaut die Suppe soweit gut aus.

Naja!
Schärfe:★★☆☆☆ 
Optik:★★★½☆ 
Geschmack:★★½☆☆ 
Preis/Leistung:★★½☆☆ 
Insgesamt:★★¾☆☆ 
Ergebnis: Enttäuschend, sehr enttäuschend…Die Reisnudeln sind noch gut im Biss aber schon recht fad. Das Fake-Fleisch im Cini Minis Format schmeckt nach nichts und das Gemüse ist auch nicht weiter besonders. Die Brühe ist einfach nur langweilig. Sie ist wenig gewürzt, zu fad und es schmeckt überhaupt nicht nach Rind. Es schmeckt etwas nach Shrimps und Zitronengras. Und die Schärfe? Die ist lachhaft. Es gibt nur eine leichte Pfefferschärfe. Langweilig!

Hersteller / Marke:Acecook Vietnam Joint Stock Company
Produkt:Oh! Ricey Bún Bò Huế Imperial Spicy Beef Flavour
Gewicht:75 g
Herkunft:Vietnam
EAN:8934563957155
Preis:

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren