↓ Archives ↓

#1230: Vitasia “Gebratene Nudeln Thai”

Ende August durfte ich schon Mal Vorlieb nehmen mit den Vitasia “Gebratene Nudeln Sweet & Sour”. Ich war total enttäuscht, deshalb hält sich die Vorfreude in Grenzen. Unter “Thai” kann ich mir so einiges einreden, keine Ahnung was sich der unbekannte Hersteller aus der Schweiz darunter zu vorstellen vermag.

Zubereitung: Beutelinhalt in einer Bratpfanne in 400 ml heißes Wasser einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten kochen lassen, bis die Flüssigkeit von den Nudeln aufgenommen wurde. 1-2 Esslöffel Öl zugeben und unter gelegentlichem Umrühren goldbraun anbraten.

Am Anfang roch das Gericht noch mega lecker, jetzt wo die Flüssigkeit verschwunden ist, riecht man fast nur noch die Nudeln. Immerhin ist die Optik recht stimmig.

Ergebnis: Die Nudeln sind sehr gelungen und sättigend. Die Schärfe überrascht mich, sie ist zwar gut aushaltbar aber dennoch war damit nicht zu rechnen. Geschmacklich bin ich etwas zwiegespalten. Einerseits ist der Ansatz echt nicht schlecht, man spürt einen Hauch von “Green Curry”, dennoch ist es noch immer eine Spur zu fad. Nachwürzen kann jeder, will ich aber nicht. So reicht es nur für ein “Okay!”.

Hersteller: ?/Für Lidl
Produkt: Vitasia “Gebratene Nudeln Thai”
Gewicht: 125 g
Herkunft: Schweiz
EAN: 20415969
Preis: EUR 0,99
raffael_najaOkay!
Schärfe:★★¼☆☆ 
Optik:★★★½☆ 
Geschmack:★★¾☆☆ 
Preis/Leistung:★★¼☆☆ 
Insgesamt:★★¾☆☆ 

3 Kommentare

  • Okt 30th 201702:10
    by Verena

    Antworten

    Vitasia kann man ungesehen ins Klo schütten.

  • Kommentieren