↓ Archives ↓

#951: New Touch „Jukutaki Hakata Tonkotsu“

new-touch_jukutaki-hakata-tonkotsu_bild-1Ja, die Ramen von New Touch gehören zu meinen absoluten Favoriten. Ich freue mich also auf das heutige Mittagessen. Ein Tonkotsu-Ramen soll es diesmal sein. Charakteristisch für eine Tonkotsu ist die weißliche trübe Brühe, die durch langes Auskochen von Schweineknochen hergestellt wird.

Öffnet man den Deckel der Thermobowl fallen einem neben dem Nudelnest die vielen bunten Tüten auf. new-touch_jukutaki-hakata-tonkotsu_bild-2Da wäre also mal eine dicke Tüte mit der weissen Tonkotsu-Sauce sowie eine Tüte mit Suppenpulver. Als nächstes gibt’s Tüte mit getrocknetem Frühlingszwiebeln und Kikurage-Pilze. Als Krönung obendrauf gibt’s dann noch eine Scheibe Chāshu. Das Highlight diese Ramen ist schlussendlich aber die zusätzliche Tüte mit rot eingelegtem Ingwer, sogenanntem Beni Shōga (べにしょうが).

Nach der Zubereitung mit kochendem Wasser resultiert aus all diesen Zutaten ein optisches Gedicht. Die Tonkotsu selbst ist reich an Geschmack und der Ingwer bringt eine gewisse Süsse rein, allerdings sehr gut ausgewogen und nicht so übertrieben fruchtig wie bei anderen Herstellern. Die Nudeln sind hier dünner als ich dies von anderen New Touch Ramen kenne. Diese sind qualitativ zwar absolut top und schön bissig, mir persönlich aber etwas zu dünn. Das ist aber wie erwähnt sehr subjektiv und  schon Klagen auf aller höchstem Niveau.new-touch_jukutaki-hakata-tonkotsu_bild-3

Hersteller:New Touch (Yamadai)
Produkt:Sugomen Jukutaki Hakata Tonkotsu
Gewicht:105 g
Herkunft:Japan
EAN:4903088009384
Preis:EUR 5,20
Beurteilung_2_OKSehr gut
Schärfe:★½☆☆☆ 
Optik:★★★★½ 
Geschmack:★★★★☆ 
Preis/Leistung:★★★¼☆ 
Insgesamt:★★★★☆ 

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren