#567: New Touch „Sendai Miso Ramen“

New Touch_Sendai Miso Ramen_Bild 1Dann bleiben wir heute doch gleich in Japan und zwar mit der Sendai Miso Ramen von New Touch. Diese kommt in einem goldfarbenen Thermocup daher. Also  schauen wir mal ob auch der Inhalt Gold wert ist?

New Touch_Sendai Miso Ramen_Bild 2Das ganze sieht sehr edel aus und auf der Verpackung wird darauf hingewiesen, dass nur authentische Miso-Paste zur Herstellung verwendet wurde. Nach dem Öffnen finden wir zwar ein eher kleinere Nudelnest, dafür eine Tüte mit eingelegten Sojasprossen, eine mit getrocknetem Gemüse und einen Beutel mit der rötlichen Miso-Sauce.

Also alles in den goldenen Cup, mit kochendem Wasser bis zur Linie auffüllen und warten. Die Nudeln brauchen bei dieser Suppe mindestens 5 Minuten.New Touch_Sendai Miso Ramen_Bild 3

Die Suppe sieht schon optisch einladend und duftet auch entsprechend. Die Nudeln brauchen ihre Zeit, sind dann aber richtig schön bissig. Hervorragend dazu passen die Sojasprossen, da diese eingelegt und nicht getrocknet sind bleiben auch sie schön bissig. Dazu die feine Miso-Note und eine gerade richtig abgestimmte Schärfe…Super.

New Touch_Sendai Miso Ramen_Bild 4Einziger Nachteil ist der hohe Preis, dies liegt aber weniger an den Ramen selbst, sondern an den hohen Importkosten japanischer Produkte. Also nichts für jeden Tag, aber von mir ansonsten ein: Super!

Hersteller:New Touch
Produkt:Sendai Miso Ramen
Gewicht:151 g
Herkunft:Japan
EAN:4903088010229
Preis:EUR 4,80
Beurteilung_1_TopSuper
Schärfe:★★☆☆☆ 
Optik:★★★★☆ 
Geschmack:★★★★½ 
Preis/Leistung:★★★☆☆ 
Insgesamt:★★★¾☆ 

0 Kommentare zu “#567: New Touch „Sendai Miso Ramen“Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: