#1719: Daisho “Nagahama Yatai Ramen Maroyaka Tonkotsu”

Neuer Hersteller – Neues Glück? Von Daisho habe ich jedenfalls zuvor noch nie gehört. Also schaue ich mir mal die Nagahama (eine Stadt in Japan) Yatai (japanische Imbissbuden) Ramen Maroyaka Tonkotsu (milde Ramen aus ausgekochten Knochen) an.

Die Verpackung ist für 2 Ramen ausgelegt, also gibt es auch 2x Stäbchennudeln und 2x ein Würzpulver, welches aus u.a. Palmölpulver, geröstetem Knoblauchpulver, aromatisiertem Öl (Rapsöl, Knoblauch, Sesamölpulver), gemahlenem Sesam, Lauch, Gemüseextrakt (aus Kartoffel, Zwiebel, Karotte) sowie weißem Pfeffer besteht.

Zubereitung: Die Nudeln werden für 2,5 Minuten in 450 ml Wasser gekocht. Danach mischt man das Würzpulver unter.

Wow – was für eine sämige Brühe. Diese duftet sehr lecker nach Sesam und Knoblauch.

S(o)uper!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★★★☆ 
Geschmack:★★★★¾ 
Preis/Leistung:★★★¾☆ 
Insgesamt:★★★★¼ 

Ergebnis: Die Spaghetti ähnlichen Nudeln sind Klasse und nehmen den Geschmack der Brühe wunderbar auf. Diese schmeckt einfach lecker nach Knoblauch, Sesam und schön umami. Die Sämigkeit der Brühe ist einfach phänomenal. Diese Ramen ist wirklich toll und bekommt ein verdientes “S(o)uper!”

Hersteller / Marke:Daisho
Produkt:Nagahama Yatai Ramen Maroyaka Tonkotsu
Gewicht:188 g
Herkunft:Japan
EAN:4904621070625
Preis:3,69 €

0 Kommentare zu “#1719: Daisho “Nagahama Yatai Ramen Maroyaka Tonkotsu”Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: