#985: Knorr Feinschmecker „Kürbis Cremesuppe“

Da ich zur Zeit total auf Kürbiscremesuppen abfahre, teste ich heute eine aus dem Hause Knorr.

Hier haben wir es mal wieder mit einem klassischen Fall von „Clean Labelling“ zu tun. „Natürlich ohne geschmacksverstärkende Zusatztstoffe“. Ja, es sind keine E-Nummern enthalten. Dafür aber Hefeextrakt oder Milcheiweiß. Um es mal nett auszudrücken: Ihr verarscht uns Verbraucher ganz schön. Schämt euch!

Zubereitung: Beutelinhalt mit einem Schneebesen in 500 ml heißes Wasser einrühren. Unter Rühren aufkochen. 5 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren.

Die Optik ist okay, die Suppe riecht lecker.

Ergebnis: Eigentlich handelt es sich hier um eine richtig leckere Kürbiscremesuppe. Es gibt aber einen Faktor der mich etwas stört: Die Süße. Kein Wunder, es sind ja auch rund 12 Gramm Zucker, Milchzucker und Fruktose enthalten. Die Packung enthält insgesamt 52 Gramm. Das macht also rund 23 % Zucker. Lobend erwähnen muss ich den 22 %igen Anteil an Kürbis und die zahlreichen Kürbisstückchen. Insgesamt ist dies dennoch eine gute Suppe wenn auch mit Abzügen in der B Note.

Gut!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★★¾☆ 
Geschmack:★★★½☆ 
Preis/Leistung:★★★☆☆ 
Insgesamt:★★★½☆ 
Hersteller / Marke:Knorr/Unilever Deutschland
Produkt:Feinschmecker "Kürbis Cremesuppe"
Gewicht:52 g
Herkunft:Deutschland
EAN:8712566404810
Preis:0,99 EUR

0 Kommentare zu “#985: Knorr Feinschmecker „Kürbis Cremesuppe“Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: