#1825: Master Kong “Pork with Dried Plum Vegetables Noodle”

Von Master Kong aus China gibt es heute eine etwas speziellere Variante – Schweinefleisch trifft auf Trockenpflaumen und Gemüse. Da bin ich ja mal gespannt, ob mir diese ungewöhnliche Kombination munden wird.

Neben Nudelfrisbee gibt es hier noch 3 Beutel. Die Paste besteht aus u.a. Palmöl, Sojasauce, Schalotten, Shaoxing Reiswein, Ingwer als auch Sojabohnenpaste. Das Würzpulver setzt sich aus u.a. Speisesalz, Zucker, getrocknete Schalotten und nicht näher definierte Gewürze zusammen. Dann gibt es noch einen “Trockenpflaumen-Gemüsesack” mit u.a. eingelegte Blätter (keine Ahnung welche) mit Senf, Pflanzenöl, Sojasauce sowie Gewürzwein.

Zubereitung: Eine Anleitung gibt es mal wieder nicht. Da die Nudeln eher dünn sind, nehme ich einfach 450 ml kochendes Wasser und lasse alles für etwa 5 Minuten ziehen. Ein Kochvorgang scheint hier nicht von Nöten zu sein.

Das Ganze schaut mit dem eingelegtem Zeugs etwas sonderbar aus. Der Duft erinnert an eine Mischung aus Kartoffelchips und 5-Gewürze-Pulver aber gefällt mir durchaus gut.

GUt!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★★¼☆ 
Geschmack:★★★¾☆ 
Preis/Leistung:★★★½☆ 
Insgesamt:★★★½☆ 

Ergebnis: Die bissfesten, teigigen Nudeln mag ich wie immer sehr gerne. Keine Ahnung was das eingelegte Gemüse sein soll – irgendwas zwischen Senfkohl und Seetang – aber es schmeckt okay. Die Fake-Fleischstücke sind gelungen und schmecken nach Koriander. Die Brühe schmeckt ziemlich würzig und ein wenig zu salzig. Der Geschmack erinnert wieder an 5-Gewürze-Pulver aber auch ein wenig an Ente. Pflaumen oder zumindest den Geschmack davon suchet man hier vergebens. Insgesamt ist das Ganze schon ein wenig verwirrend aber lecker. Gutes Teil!

Hersteller / Marke:Master Kong
Produkt:Pork with Dried Plum Vegetables Noodle
Gewicht:105 g
Herkunft:China
EAN:6937962100643
Preis:1,19 €

0 Kommentare zu “#1825: Master Kong “Pork with Dried Plum Vegetables Noodle”Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: