↓ Archives ↓

#092: YumYum “Tom Yum Shrimp” Flavour

Als anständiger getaufter Christ hatte ich natürlich nichts besseres zu tun, als mich am heutigen Freitag gemeinsam mit dem Kollegen Lutz über unsere Tom Yum-Voräte herzumachen – wohl gemerkt, morgens um 09:30 Uhr und absolut schmerzlos.

Okay, eigentlich erinnert generell bei Tom Yum nichts mehr wirklich an Shrimps, wer sich darüber im Vorfeld bereits in klaren ist weiß auch, was einen erwartet – aber genug der Schwafelei, ausgepackt wird!

Üblich in dieser Preisklasse und insbesondere bei YumYum-Produkten im Mini-Tütchen sind die spärlichen Extras; auch hier gibt’s lediglich etwas Shrimpmus (?) und Suppenbrühe mit knapp budgierten Gemüse durchsetzt. Kein Beinbruch, schließlich bewegen wir uns hier auf Euro Cent-Niveau.

Die Zubereitungsempfehlung sieht 320 ml Wasser vor, wer’s etwas würziger mag verringert die Menge entsprechend. Aber Vorsicht: Tom Yum ist bereits von Hause aus nichts für kleine Prinzessinnen, dann noch weniger.

Also: Weniger Wasser war ausnahmsweise eine absolut dumme Idee: Die Brühe bekommt in diesem Zustand einen nahezu ungenießbaren Würzgrad. Verdünnt geht’s dann wieder – der Versuch war’s aber wert.. Dennoch ist der Geschmack von Zitronengras bei der Brühe sehr dominant, auch schärfetechnisch spielt die YumYum in der oberen Liga mit – aber alles in allem für mich ‘ne Spur zu viel des Guten.

Hersteller: YumYum (Wan Thai Foods)
Produkt: Tom Yum Shrimp Flavour
Gewicht: 60 g
Herkunft: Thailand
Preis: 0,35 EUR
OKAY!
Schärfe:★★★★☆ 
Optik:★★½☆☆ 
Geschmack:★★¾☆☆ 
Preis/Leistung:★★★★☆ 
Insgesamt:★★★☆☆ 

4 Kommentare

  • Okt 27th 201418:10
    by Raffael Lauser

    Antworten

    Entweder die haben die Rezeptur seit dem Test geändert oder meine Zunge ist tot. Ich fand die keinen Meter scharf. Dafür aber total widerlich vom Geschmack. Aber das war auch meine erste Tom Yum Suppe! Fand den Zitronengrasgeschmack pervers und ich gebs zu…der Schwabe hat die Brühe in die Katzenschüssel entleert…Und die Katzen haben es nicht gegessen, dass sagt alles^^ Die Nudeln hab ich aber verdrückt, wie es sich gehört…Vielleicht versuch ichs irgendwann nochmal und verdünne das Teil dann ordentlich…Aber erst wenn ich mich erholt habe^^

  • Okt 28th 201412:10
    by Raffael Lauser

    Antworten

    Glaub mir, wenn die mir mal in die Hände fällt, dann muss ich die auch mal testen :D Da ich aber nicht so der Fisch Fan bin, vor allem wenn es penetrant riecht, rechne ich damit zu kotzen :P Fotos gibt es dann Gratis für eure Seite :D

  • Feb 2nd 201511:02
    by Raffael Lauser

    Antworten

    Der Schock war am Anfang wohl sehr groß, war es doch meine erste Tom Yum. Mittlerweile geht die Suppe in Ordnung, ohne aber ein Highlight zu sein. Scharf ist sie immernoch keinen Meter :D

  • Kommentieren