↓ Archives ↓

#998: Nongshim “Champong Noodle Soup” (Spicy Seafood Flavour)

Heute teste ich eine Champong Nudelsuppe aus dem Hause Nongshim. Aus vergangener Champong Erfahrung dürfte diese Ramyun eine scharfe Angelegenheit werden. Vielen Dank an Mike für diese Kostprobe!

Alleine das Nudelnest lässt vermuten, dass es sich hier um ein absolutes Premium Produkt handeln dürfte. Dazu gibt es noch die Suppenbasis, ein scharfes Öl (aus Mais, Raps und Sesam) und eine Tüte mit Trockenware (Kohl, Bok Choy, Tintenfisch, Roter Pfeffer, Pilze und Seetang).

Zubereitung: 500 ml Wasser zum Kochen bringen. Dann gibt man die Nudeln, die Flocken und das Suppenpulver hinzu. Das Ganze wird für 5 Minuten gekocht. Am Ende gibt man das Öl hinzu.

Die Suppe sieht richtig Klasse aus! Sie riecht sehr lecker nach Seafood und auch nach Sesam dank dem Öl.

Ergebnis: Was sind das für tolle Nudeln! Vergleichbare hatte ich noch nie, ich sehe gerade das diese aus Weizenmehl, Kartoffelstärke und Grünem Tee Extrakt gemacht sind. Die Tinfischstücke schmecken richtig gut, das Gemüse ist super, nur die Judasohren Pilze schmecken mir zu erdig. Die Brühe hat eine angenehme Schärfe, schmeckt nach Seafood aber alles andere als übertrieben. Insgesamt ist dies eine der besten Seafood Suppen, die ich je hatte. Respekt!

Hersteller: Nongshim Co., Ltd.
Produkt: “Champong Noodle Soup” (Spicy Seafood Flavour)
Gewicht: 130 g
Herkunft: Südkorea
EAN: 031146034420
Preis:  EUR 1,40
raffael_spitzeS(o)uper!
Schärfe:★★★★☆ 
Optik:★★★★★ 
Geschmack:★★★★¾ 
Preis/Leistung:★★★★½ 
Insgesamt:★★★★¾ 

Keinen Kommentar

Willst Du nicht der Erste sein?

Kommentieren