↓ Archives ↓

#498: Indomie Instant Noodles “Hot & Spicy Fried Noodles” (Mi Goreng Pedas)

P1020930Bevor wieder Buhrufe laut werden, weil ich ein Bratnudelgericht teste, das ich aus den Emiraten von der Schwiegermutti meiner Schwester bekommen habe: Die Indomie “Hot & Spicy Fried Noodles” gibt es in Deutschland. Man kann sie sogar im 40er Pack für 16,20 € via Amazon beziehen. Dieses Gericht stammt dieses Mal auch nicht aus Saudi-Arabien, sondern direkt aus Indonesien.

P1020931Nun zum Inhalt: 5 verschiedene Zutatentütchen gibt es. Im 3er Pack versteckt sich eine Art Sauce, vielleicht BBQ oder so, Sojasauce und Röstzwiebeln. Dann gibt es noch einen Doppelgewürzbeutel mit Würzpulver und Chilipuder.

Zubereitung: Man soll die Nudeln in 400 ml Wasser für 3 Minuten kochen ODER die Nudeln in 400 ml Wasser für 5 Minuten bei 850 Watt in der Mikrowelle schmoren lassen. Falls noch jemand den Soba Cup übrig hat, das funktioniert auch mit dem. Die Nudeln werden anschließend vom Wasser getrennt. Auf einem Teller werden alle Tütchen miteinander vermischt. Dann gibt man die Nudeln hinzu und mischt ordentlich durch. Ich habe die Röstzwiebeln erst zum Schluss über die Nudeln gestreut.

P1020932Fazit: Oh ja, wirklich lecker. Klar, Gemüse wird immer ein Manko bei Indomie bleiben aber der Geschmack ist dafür mal wieder hervorragend. Die Schärfe ist zwar nicht im roten Bereich aber durchaus vorhanden. Genug der langen Worte: Pflichtkauf! ;)

Hersteller:PT. Indofood Sukses Makmur Tbk
Produkt:Hot & Spicy Fried Noodles
Gewicht:80 g
Herkunft:Indonesien
EAN:089686171679
Preis:
raffael_spitzeSuper!
Schärfe:★★★¼☆ 
Optik:★★★¼☆ 
Geschmack:★★★★½ 
Preis/Leistung:★★★★½ 
Insgesamt:★★★★☆ 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier noch ein Bild der Verpackung für den europäischen Markt

4 Kommentare

  • Jul 14th 201503:07
    by Verena Abt

    Antworten

    Ich sag ja gar nichts mehr. 




    0
  • Aug 29th 201716:08
    by Raffael Lauser

    Antworten

    Ich habe noch ein Bild hinzugefügt.




    0
  • Mai 3rd 201812:05
    by Max

    Antworten

    Die habe ich gerade verkostet und kann mich der Bewertung von Raffael nur anschließen, sehr lecker!
    Gut finde ich bei der Indomie, dass die Zutaten alle einzeln verpackt sind, so kann man variieren. Mir persönlich war zu viel Knoblauch dabei, daher nehme ich beim nächsten Mal entsprechend weniger.




    1
  • Mai 4th 201811:05
    by Raffael Lauser

    Antworten

    Freut mich das es dir auch geschmeckt hat :-)




    0
  • Kommentieren