↓ Archives ↓

#040: Nongshim Shin Ramyun “Hot & Spicy”

Beim Durchstöbern auf der Seite musste ich mit Erschrecken feststellen, dass mein absoluter Favorit von Nong Shim bisher noch gar nicht getestet wurde, sondern lediglich die Hot & Spicy Cup Variante. Das muss ich schnell ändern!

Kommen wir nun also zum längst überfälligen Test der Nong Shim Shin Ramyun “Hot & Spicy” Nudelsuppe. Was einem sofort ins Auge sticht ist die wirklich anspruchsvoll gestaltete Verpackung der asiatischen Köstlichkeit. Die Signalfarbe ROT, eine Abbildung mit Chili-Schoten UND dem nicht zu überlesenden Wörtern “Hot & Spicy” ziehen magisch an und die Suppe landet quasi automatisch im Warenkorb ;)

Was steckt drin?:

Da ein kurzer Schütteltest eher unspannend klingt, wird das Ganze schnell entblättert.

1 Nudelnest
1 Beutel mit Gewürzpulver
1 Beutel mit gefriergetrocknetem Gemüse

OK das kennen wir ja bereits, also mal die Packung umdrehen und die Zubereitungsanleitung lesen. Hier bemerken wir nun eine Besonderheit, die das Gericht nun nicht umbedingt zur schnellen Zwischenmahlzeit auf der Arbeit qualifizieren. Die Nudeln, wie auch das Gemüse und das Suppenpulver müssen gut 4 Minuten in kochendem Wasser kochen. Da nicht jeder auf der Arbeit eine Kochplatte hat, könnte sich dieser Schritt schwierig gestalten. Nun könnte man ja sagen: “Ach da pfeiff ich doch drauf und kipp einfach heisses Wasser.”..STOP!!!…macht nicht diesen Fehler.
Glaubt mir gekocht schmeckt das Ganze um Längen besser!

 


Fazit:
Sie sind der Meinung – DAS WAR SPITZE! Wieder einmal haben die Koreaner gezeigt, dass sie die Meister der Asia-Nudelsuppen sind. Die Nudeln schmecken wirklich genial, die Würze der Suppe ist spitze und noch dazu ist eine sehr gute Schärfe vorhanden. Diese Nudeln werde ich immer wieder gern kaufen (am Besten direkt einen Karton a 20 Stück).
Ach ja, auf der Rückseite der Packung wird noch der Tipp gegeben, das Gericht mit seinem Lieblingsgemüse oder auch einem Ei zu verfeinern. Ich schneide hier meist eine kleine Zwiebel rein und gebe noch ein Ei dazu und kann nur sagen einfach genial!

Hersteller:Nong Shim
Produkt:Shin Ramyun Hot & Spicy
Gewicht:120 g
Herkunft:Korea
Preis:0,70 EUR

Schärfe:★★★★☆ 
Optik:★★★☆☆ 
Geschmack:★★★★★ 
Preis/Leistung:★★★★★ 
Insgesamt:★★★★¼ 

SUPER!

5 Kommentare

  • Mrz 30th 201119:03
    by Marcus

    Antworten

    Oha, wie derbe dass wir DIE übersehen haben.. Gut aufgepasst ;)

    Nebenbei: Meine letzten Suppen waren ja auch alle aus dem “Koch-mich-für-x-Minuten-im-Wasser”-Regal, daher mein Tipp: Den Kram in der Mikrowelle kochen, klappt hervorragend!




    0
  • Mrz 30th 201122:03
    by Krümmelchen

    Antworten

    Habt Ihr diese Suppe auch mal nur ziehen lassen, wie die meisten hier auf dieser Seite?




    0
  • Mrz 30th 201122:03
    by Björn

    Antworten

    Hab ich anfangs mal versucht, aber dann schmeckt die lange nicht so gut.




    0
  • Apr 1st 201122:04
    by Krümmelchen

    Antworten

    Da mein Asia Laden die toller Weise auch im Prgramm hat wird das sicher etwas werden, was ich nun öfter besorge. Chön Charf… ;-) Auch wenn mir die Nudelsorte beim Thai Chef etwas besser gefällt! Nächstesmal probier ich’s mal mit der KOCHEN-LASSEN-VERIANTE! War nämlich auf Arbeit eher schlecht machbar. Aber ich hab schon Nachschub für den Neutest… Überlegung hierbei: Eventuell weniger Wasser! Ihr merkt, meine testneugierde wurde geweckt. Habe auch schon eine neue Sorte mitgenommen, die ich eventuell bei gutem Geschmeck auch weiter leiten werde! :-)
    LG




    0
  • Dez 27th 201418:12
    by Raffael Lauser

    Antworten

    Habe das Teil wie folgt zubereitet: Kochendes Wasser drübergeleert, dann Frischhaltefolie drüber und ein paar Minuten in die Mikrowelle. Die Nudeln waren danach total Klasse und das Gemüse schmeckte toll. Das ist schon ein Gourmet Gericht, die Qualität ist toll. Nur beim Geschmack der Brühe ist noch etwas Luft nach oben, finde das da noch etwas pfiff reingehört neben der tollen Schärfe. Aber das ist meckern auf höchstem Niveau.




    0
  • Kommentieren