#074: Nongshim „Neoguri Ramyun Seafood & Spicy“

Freitag, Fischtag. Nongshim darf sich an meinem heutigen Nudelsuppen-Test beteiligen, auf dem Plan steht die Variante „Seafood & Spicy“ aus der Neoguri Ramyun-Reihe.

Durch eine grobe Unachtsamkeit meinerseits gibt’s heute keine eigenen Bilder, ich bitte diesen Umstand zu entschuldigen. Allerdings haben die Kollegen von nüd.li auch schon vor einigen Tagen ein Review zu dieser Suppe verfasst, so dass dort – neben weiteren Detailbildern – praktischerweise noch eine andere Meinung vertreten ist.

Neben den relativ dicken Nudeln sind als Zugaben nur noch Gemüseflocken und Pulver dabei, getrocknetes Seegetier sucht man also leider vergebens. Bedingt durch die kräftigen Nudeln benötigt dieses Gericht eine relativ lange Garzeit von knapp fünf Minuten, diese sollte auch zwingend eingehalten werden. Um das Wochenende gebührend einzuleiten habe ich etwas variiert, d.h. ein geschlagenes Hühnerei in die Schüssel gegeben und das ganze für vier Minuten in die Mikrowelle gegeben – wenn schon, denn schon.

Super!
Schärfe:★★½☆☆ 
Optik:★★★★☆ 
Geschmack:★★★★¼ 
Preis/Leistung:★★★★½ 
Insgesamt:★★★★¼ 
Auf Grund der Vorberichte war ich bei dieser Suppe zugegebenermaßen etwas skeptisch. Aber entweder sind Geschmäcker tatsächlich verschieden, war mein Hunger einfach zu groß OOOODER diese Neoguri Ramyuns sind einfach richtig gut.

Ich für meinen Teil habe jedenfalls schon lange keine mehr so in sich stimmige Suppe verkosten dürfen. Die Nudeln sind richtig lecker (wenn denn richtig durch), die Brühe fein gewürzt (scharf, aber im Sinne von würzig) und auch das umher schwimmende Seezeugs passt.

Sehr gut!
Schärfe:★★★¼☆ 
Optik:★★★★¼ 
Geschmack:★★★★¼ 
Preis/Leistung:★★★★¼ 
Insgesamt:★★★★¼ 
Das Ganze schaut soweit lecker aus. Es duftet deutlich nach Meeresgetier aber auch angenehm würzig.

Ergebnis: Die Nudeln sind einfach großartig und richtige Premium-Teile. Die Karotten sind lecker und der Seetang teilweise auch. Mancher ist allerdings ziemlich ledrig und fest. Gleiches gilt für den Fischkuchen bestehend aus Seelachs und Tintenfisch. Die Brühe hat einen leckeren Seafood Geschmack und ist zudem schön würzig. Die Schärfe empfand ich früher als deutlich stärker. Diese ist aber noch immer ausreichend vorhanden. Sehr Gut!

Hier noch ein Bild des leicht veränderten Verpackungsdesigns.

Dazu noch die einzelnen Tüten und das Nudelfrisbee.

Hier noch eine aufgepimpte Variante mit Grillfleisch, Frühlingszwiebeln und Chilischoten.

Das Design hat sich abermals leicht verändert.

Hersteller / Marke:Nongshim Co., Ltd.
Produkt:Nongshim "Neoguri Ramyun Seafood & Spicy"
Gewicht:120 g
Herkunft:Südkorea
EAN:8801043157711
Preis:0,75 € bei Marcus / 1,19 € bei Raffael

7 Kommentare zu “#074: Nongshim „Neoguri Ramyun Seafood & Spicy“Kommentar hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: