Nissin Cup Noodles "Black Pepper Crab Flavour"

#752: Nissin Cup Noodles „Black Pepper Crab Flavour“

Der heutige Ausflug in das Reich der Instantsuppen ist – natürlich – mal wieder durch meinen Hong Kong-Kurztrip begründet, allerdings macht das Ausprobieren der ganzen neuen Suppen auch mega-viel Spaß – ob sich das jetzt auch im Geschmack widerspiegelt? Vielleicht.

Die letzten Nissin-Suppen haben mich alle etwas ratlos zurückgelassen: Zwar waren die nie richtig schlecht und die Qualität der Zutaten auch mehr als in Ordnung, geschmackstechnisch waren diese dann aber allesamt eher was für Einsteiger bzw. weichgespülte Mitteleuropäer. ;)

Nissin_Black_Pepper_Crab_Flavour-2

Der „Black Pepper Crab Flavour“-Cup ist auch wieder im neuen Mikrowellen-geeigneten Format, meine Zubereitungspraxis bleibt aber die alte. Praktischerweise (und auch gleichzeitig gut für einen Gähner) sind die weiteren Schritte: Es gibt nämlich keine, sämtliches Brühpulver, Gemüseflocken oder Krabbenfragment befindet sich bereits „fertig“ im Becher.

Was bleibt? Wasser einfüllen, nach Herstellervorgabe bis zur eingestanzten Begrenzung.

Nissin_Black_Pepper_Crab_Flavour-3Holla die Waldfee. Der pfeffrige Schärfegrad ist beachtlich, allerdings passt das toll zum Rest. Die „Krabbenteile“ sehen zwar einigermaßen gut aus, schmecken aber quasi nach Schwamm und bestehen dem Verpackungsaufdruck nach auch mehr aus Seelachs im hübschen Kleid als echter Krabbe. Über die Nissin-Nudeln muss ich keinen weiteren Kommentar verlieren: Altbewährt und ohne jeden Tadel.

Auch wenn diese Variante nicht mein absoluter Favorit wird, es war auf jeden Fall mal ein neues Geschmackserlebnis!

marcus_04_gutHMKAY!
Schärfe:★★★½☆ 
Optik:★★★★☆ 
Geschmack:★★★¾☆ 
Preis/Leistung:★★★★☆ 
Insgesamt:★★★¾☆ 
Hersteller / Marke:Nissin
Produkt:Black Pepper Crab Flavour
Gewicht:75 g
Herkunft:Hong Kong / China
EAN:4897878100170
Preis:N/A
0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Verena Abt
25. Februar 2016 19:39

Crap flavour?? Crap ist englisch für Kacke. Das ist interessant!

Verena Abt
26. Februar 2016 07:49

Ich fand es lustig! :-D

Editor
Rip
26. Februar 2016 11:21

Der Cup so ganz in Schwarz sieht ja mal so richtig böse aus! Cool

Verena Abt
26. Februar 2016 12:12

Schwarzer Topf, schwarze Nudeln und Kack-Aroma. Verlockend. :-)

Editor
27. Februar 2016 10:44
Reply to  Marcus

Niemals ;-)

8
0
Would love your thoughts, please comment.x
%d Bloggern gefällt das: