↓ Archives ↓

#184: Nongshim “Doong Ji” Noodles in Chili-Sauce

Nongshim_Doong_Ji-1Tja. Das Review der #175 von Nongshim liegt erst einige Tage zurück, entsprechend lebendig ist doch der leichte Würgereiz in meiner Erinnerung. Allerdings werden heute die Karten neu gemischt, schließlich gibt’s Chilisauce und das Geschmackserlebnis kann gaaaaanz anders aussehen.

Nongshim_Doong_Ji-2Zumindest eine Sache hat sich zur unsäglichen Essigsuppe nicht geändert: Die herausfordene Zubereitung. Von wegen nur Wasser drauf und abwarten, hier muss richtig gearbeitet werden – zunächst werden die Nudeln unter ständigem Rühren gekocht (wirklich notwendig, ansonsten kommt ein Klumpen Ramen heraus), danach kommt das Trockengemüse hinzu und gemeinsam geht’s für die beiden Komponenten (inkl. Frischwasser) für 2,5 Minuten in die Mikrowelle. Fertig? Weit gefehlt. Nudel/Gemüse werden jetzt über ein Sieb abgegossen und abgeschreckt bzw. abgekühlt um dann abschließend mit der Chilisauce vermengt zu werden.

Nongshim_Doong_Ji-3“Und”, wird jetzt wohl die Frage sein, “hat sich die ganze Plackerei gelohnt?”. Nun, geht so. Geschmacklich ist das ganze nicht einmal schlecht, jedenfalls wenn man sich mit der Idee von kalten Nudeln anfreunden kann.Die Nudeln als solche sind mir persönlich zu schleimig, der Rest taugt eigentlich im großen und ganzen. Wenn man jedoch den Verkaufspreis und Aufwand dem erzielten Genuß gegenüber stellt bin ich zwiegespalten. Noch einmal würde ich mit die “Doong Ji” mit Chili nicht genehmigen.

Hersteller: Nongshim
Produkt: Doong Ji Chili
Gewicht: 162 g
Herkunft: Korea
EAN: 03114618164
Preis: EUR 1,49
marcus_04_gutGUT!
Schärfe:★★☆☆☆ 
Optik:★★★½☆ 
Geschmack:★★★¾☆ 
Preis/Leistung:★★½☆☆ 
Insgesamt:★★★¼☆ 

1 Kommentar

  • Nov 25th 201316:11
    by Lutz

    Antworten

    ohje. was soll ich sagen. ich find die Nudeln grausig und die Sauce dazu nicht lecker.
    geht gar nicht. hab 2 mal probiert und den Rest verschenkt. 0/5




    0
  • Kommentieren