#1579: Knorr „Pasta Snack Brokkoli-Käse-Sauce“

Diesen Becher habe ich damals aus der „SnackBar“ Reihe von Knorr verkostet. Einst war ich ziemlich begeistert und den Nachfolger teste ich daher sehr gerne wieder. Brokkoli und Käse finde ich als Kombination sowieso sehr sehr geil.

Neben Spirelli/Fusilli Nudeln gibt es noch u.a. Schmelzkäse, Brokkoli, Zwiebeln sowie Blumenkohl.

Zubereitung: Deckel öffnen. Mit kochendem Wasser bis zur Markierung aufgießen. Gründlich umrühren und Deckel wieder schließen. 5 Minuten ziehen lassen und nochmals gut umrühren.

Also das Ganze schaut soweit gut aus und duftet sehr lecker nach Käse und Brokkoli.

SEHR GUT!
Schärfe:★☆☆☆☆ 
Optik:★★★★☆ 
Geschmack:★★★★½ 
Preis/Leistung:★★★★½ 
Insgesamt:★★★★¼ 
Ergebnis: Die Nudeln sind soweit in Ordnung. Die Brokkoli-Fragmente schmecken richtig lecker. Gleiches gilt für die Sauce. Diese schmeckt schön sahnig-käsig und lecker nach Brokkoli. Auch dieser Becher ist wieder sehr gelungen. Yummi!
Hersteller / Marke:Unilever Deutschland / Knorr
Produkt:Pasta Snack Brokkoli-Käse-Sauce
Gewicht:69 g
Herkunft:Deutschland
EAN:8714100697078
Preis:0,69 € (im Angebot)

2 Kommentare zu “#1579: Knorr „Pasta Snack Brokkoli-Käse-Sauce“Kommentar hinterlassen →

  1. Der Optik nach hätte ich es echt nicht erwartet, aber der Geschmack ist wirklich gut. Schon heftig wie geschmacksverstärler wirken. Das schmeckt so intensiv, dass ich noch eine Packung instant Ramen ( ohne gewürz ) untergemischt habe. Ich habe aber auch halb Wasser halb Sahne in den Becher gegossen und ihn in der Mikrowelle erhitzt, anstelle einfach nur heißes Wasser aufzugießen. Daher war es sicher cremiger und leckerer als in der Normalversion. Diese Pasta Becher von Knorr eignen sich super für die Mikrowelle. Wasser , Milch oder Sahne und Käse, oder Butter, oder Schinken rein und ab damit in die Mikro.

  2. Geschmacksverstärker sind die Basis für fast alle Instantnudeln :D Generell sind die meisten Pasta Snacks von Knorr richtig lecker. Ab und an esse ich die auch auf der Arbeit, meistens verfeinert mit selbstgemachter Chilisauce :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: